Link zum Blog

News:

30.11.2016:

"LASST UNS FROH UND MUNTER SEIN!"

Es ist mir eine besondere Freude,

Euch alle,

Groß und Klein, Jung und Alt, Dick und Dünn

und alle Anderen,

zwei mal zum NIKLAUSABEND,

meinem vergnügten, adventlichen

KinderLiederMitmachKonzert,

einladen zu dürfen:

Samstag, 3.12.2016, 15 Uhr

Vorarlberger Landestheater, Bregenz

und

Donnerstag, 8.12.2016, 15 Uhr

Theater am Saumarkt, Feldkirch

Ich freu mich auf Euch!!!

8.11.2016:

Gerade bin ich von meinem musikalischen Trip in den herbstlich bunten Spessart

wieder froh und zufrieden hierher in unser Haus in den winterlich verzauberten

Bergen zurückgekehrt.

Abgesehen davon, dass ich im Rahmen einer Familienfeier meine Eltern und

alle meine Geschwister mit ihren Familien wieder einmal sehen konnte, durfte

ich zwei wunderbare Konzerte spielen. Das Kinderkonzert in der ev. Kirche in

Klingenberg war genau wie auch das Abendkonzert im Weingut am Gleis in

Wörth am Main ein echtes Freudenfest für mich. Die herzliche Gastfreundschaft

an beiden Orten und das so bereitwillige vergnügte Mittun des Publikums, hat

mich sehr begeistert, berührt und angespornt. Dass gerade am Abend, wie immer

bei Auftritten in der alten Heimat, wieder so viele alte Bekannte, Freunde und

Kolleginnen und Kollegen anwesend waren, war mir natürlich ein besonderes

Geschenk! Manche Gesichter hatte ich tatsächlich schon Jahrzehnte nicht mehr

gesehen, und es erfüllt mich immer wieder mit Freude und Dankbarkeit, dass

Menschen, mit denen ich irgendwann einmal zu tun hatte, sich auch nach so

langer Zeit noch an mich erinnern, sich für mich interessieren und mich sehen,

hören und erleben wollen. Diese Tatsache einer Verbundenheit über Jahre, in

denen man nichts voneinander hört, tut mir gut und macht mich froh!

Ich danke Euch also allen sehr herzlich dafür, dass Ihr gekommen seid und Euch

an diesem schönen Abend mit mir zusammen über die "Lieder und Geschichten

aus dem Leben eines Bestatters" amüsiert habt! Auf meiner Heimfahrt muss ich

wohl mit einem seligen Leuchten im Gesicht am Steuer gesessen sein! Danke

Euch allen! Bleibt gesund! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

Ganz besonderen Dank auch noch einmal an Sabine und Matthias Spall

vom Weingut am Gleis in Wörth und das liebe Pfarrerehepaar Wagner in

Klingenberg für Eure freundliche Einladung an mich und Eure wunderbare

Gastfreundschaft! Ich habe es sehr genossen, bei Euch zu sein!

Viele herzliche Grüße aus den Bergen!

2.11.2016:

Hallo allerseits,

es ist mir eine besondere Freude, Euch fürs kommende Wochenende

zwei Konzerte in meiner alten Heimat ankündigen zu dürfen:


„NA SOWAS“ - vergnügtes KinderLiederMitmachKonzert

für die ganze Familie

Sonntag, 6. November, 15 Uhr

Klingenberg, ev. Trinitatis-Kirche


„ALLES IN BUTTER" - Lieder und Geschichten aus dem Leben eines Bestatters

witzig, wunderlich, schräg

eher für das abgebrühtere Publikum ab 12

Sonntag, 6. November, 19 Uhr

Wörth a. M., Güterhalle am Gleis, Bahnhofsplatz


Kommet zuhauf! Ich freu mich auf Euch!

12.10.2016:

Hallo allerseits,

ich möchte Euch schon heute ankündigen, dass ich mir für das kommende

Jahr 2017 eine AUFTRITTSPAUSE verordnet habe, in dieser Zeit also weder

für öffentliche Kinderkonzerte noch für Auftritte mit meinem Programm für

Erwachsene zur Verfügung stehen werde.

Diese Pause halte ich für dringend notwendig, um wieder einmal zur Ruhe zu

kommen, aus dem Hamsterrad auszusteigen, Kräfte zu tanken, das Wichtige

vom Unwichtigen zu unterscheiden und die eigene Kreativität zu spüren.

Ich bin sicher, Ihr werdet meinen Entschluss verstehen, und ich danke Euch

sehr dafür! Ein Jahr ist nicht lange. 2018 werde ich mit viel Schwung, neuen

Ideen und Liedern und mit viel Freude wieder da sein und für Euch singen!

Was heuer noch geplant ist, könnt Ihr gerne meinem Terminkalender auf

dieser Webseite entnehmen. Ich freu mich, Euch zu sehen!


Und da ich gerade gefragt wurde:

Meine CDs und das Buch können sehr gerne über mich persönlich

bestellt werden. Einfach eine Mail an: konrad@boenig.at,

und ich werde ich mich höchstpersönlich so schnell wie möglich

um die Bestellung kümmern.

6.10.2016:

Hab letzte Woche schon und heute noch einmal auf einem Pflegekongress

vor lauter netten und interessierten Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege

mit großem Erfolg die Kurzfassung meines schwarzhumorigen musikalischen

Bestatter-Programmes zum Besten gegeben.

Ich hatte viel Spaß und das Publikum offensichtlich auch.

Bin dabei, mich zum Haus- und Hofsänger der Vorarlberger Krankenhausszene

zu mausern. Na, wenn mir im Leben nichts Schlimmeres passiert!

Wer also einen Spruch für seinen Grabstein oder eine andere Dienstleistung

vom Bestattungsunternehmer benötigt, gerne bei mir melden!

Eine kleine Kostprobe gefällig:

"Wie lag er so gern bei verschiedenen Damen.

Jetzt liegt er alleine. In Ewigkeit, Amen!"

15.09.2016:

Hallo allerseits!

Auch wenn der Wetterbericht für kommenden Sonntag nicht gerade strahlenden

Sonnenschein ankündigt, und weil Kapazunder schließlich kein schlechtes Wetter

kennen, findet unsere von BLUDENZ KULTUR veranstaltete musikalische Kultur-

und Genusswanderungen auf die schöne RUFANA-ALPE fast wie geplant statt.


Wir treffen uns um 9:00 Uhr am Wanderparkplatz Tschengla oberhalb Hotel Dunza

und gehen von dort den kurzen Weg (ca. 20-30 Minuten) direkt zur Rufana-Alpe.

Nach einem warmen Getränk werden hier nun KONRAD & DIE KAPAZUNDER

die jungen und junggebliebenen Wandersleute mit ihrem frechen und vergnügten

KINDERLIEDERMITMACHKONZERT belohnen und bei Laune halten.

Mit einem köstlichen Mittagessen werden wir diesen besonderen Familiennachmittag

auf der Tschengla genussvoll krönen und abschließen.


BERGE.HÖREN

ist eine preisgekrönte Veranstaltungsreihe von BLUDENZ KULTUR.

Die Veranstalter und wir KAPAZUNDER laden Euch alle herzlich ein,

dem Wetter zu trotzen und Euch mit uns auf den Weg in die Berge zu machen.

Wir freuen uns auf's berge.hören!

21.08.2016:

Hallo allerseits,

schön langsam darf man an die nächsten musikalischen Termine denken:


Am Freitag, 2.September, gibt es gleich zwei KinderLiederMitmachKonzerte

zur Eröffnung des Schreib- und Spielwarenladens "FRÄULEIN AMANN"

in Hohenems. Meine Auftritte dort finden um 15:00 und um 16:30 Uhr statt.

Das bezaubernde Fräulein Amann und der Herr Bönig laden Euch herzlich ein!


Und am Sonntag, 18.September, von 9:00 bis ca. 15:00 Uhr gibt es

"LIEDER ZUM WANDERN UND WUNDERN

MIT KONRAD UND DEN KAPAZUNDERN".

Wir dürfen mit Euch wandern gehen! Bludenz Kultur hat uns eingeladen,

bei der wunderbaren Veranstaltungsreihe "berge.hören" mit unseren Liedern

die Pausen zu den eigentlichen Höhepunkten der Wanderung zu machen.

Wir wandern gemütlich von Bürserberg auf die Rufana Alpe, wo es abschließend

für alle fleißigen Wandersleute ein köstliches Mittagessen geben wird.

Eintrittspreis (Kulturwanderung, Verpflegung, Wanderführer und Bergbahnen):

Erwachsene € 30,- Kinder € 5,-

Karten und Information (Begrenzte Teilnehmerzahl):

Bludenz Kultur, T 05552 636 21 236, kultur@bludenz.at

Bitte zahlreich anmelden, liebe kleine und große Berg- und Wanderfreunde!

1.08.2016:

SOMMERPAUSE

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit!

18.07.2016:

Wenn das nichts ist!!!

Ein KinderLiederMitmachKonzert auf dem legendären "poolbar-Festival" in

Feldkirch! Ich bin begeistert!!! Gerade noch Calexico, Travis und all die Großen

des internationalen Rock- und Pop-Business, und jetzt der kleine Konrad!

Ein Ritterschlag!

Bitte kommt zuhauf! Am Sonntag, 31.07.2016 um 15 Uhr ist es soweit!

Das Ganze findet im Rahmen des "Kleiderzirkus @poolbar Festival" statt.


Details:

Der Kleiderzirkus, das Kleidertausch-Happening aus Vorarlberg.

Es können Kleidungsstücke für Frauen, Männer und Kinder getauscht werden.

Daneben findet ein ausgesuchtes Rahmenprogramm statt:


15.00 Uhr .... Konrad Bönig Kinderliedermitmachkonzert

16.30 Uhr .... Philip Spiegel Singer/Songwriter

18.00 Uhr .... CAPP Singer/Songwriter

***und mehr***


Und so funktioniert's:

1. Bring mindestens 3 (bis unendlich viele) Kleidungsstücke mit, bei denen

du dir sicher bist, dass sie jemand anderem Freude bereiten werden!


2. Von 11.00 - 20.00 Uhr findet unser Kleiderzirkus statt. Während dieser Zeit kann

getauscht werden bis zum Umfallen. Daneben gibt’s ein tolles Rahmenprogramm.


3. Ihr könnt mitnehmen soviel ihr wollt und tragen könnt. Die übergebliebenen

Sachen werden wohlbedacht gespendet.


VORAUSSETZUNG: Kleidungsstücke sind in guten, gewaschenen Zustand!

Das heißt: bitte keine beschädigten oder schmutzigen Kleidungsstücke,

Unterwäsche oder Socken. Wir kontrollieren die Textilien bei der Abgabe.


Tauschgebühr/Eintritt: 5 Euro

Kinder unter 12: freier Eintritt

Eintritt ohne Tauschkleidung: 12 Euro

9.07.2016:

Milka-Schokofest Bludenz

Heute am Nachmittag um 15 Uhr ein KinderLiederMitmachKonzert

auf dem Milka-Schokofest in Bludenz am Nepomukbrunnen.

Erster Ferientag! Das Wetter scheint gut zu sein! Also alles bestens!

Einen "Schoko-Rock" zum Mitsingen hab ich mir gerade auch noch

passend zum Anlass ausgedacht. Ich freu mich, Euch zu sehen!

27.06.2016:

Kommenden Freitag, 1. Juli, spiele ich auf dem Open-Air in Göfis/bugo-Platz

wieder einmal mit meiner unübertrefflichen Band "KONRAD & DIE KAPAZUNDER"

ein KinderLiederMitmachKonzert für Klein und Groß, zu dem ich Euch alle sehr

herzlich einladen möchte. Unser Auftritt beginnt um 11.00 Uhr. Davor findet von

von 9.00 bis 11.00 Uhr ein großes Spielefest für Kinder im bugo-Garten statt.

Veranstaltet wird dieses bunte Fest für die ganze Familie von der Bücherei Göfis.

Vielleicht habt Ihr Zeit und Lust, zu kommen! Ich würde mich jedenfalls freuen!

Weitere Infos hier: Hier anklicken!

14.06.2016:

SINGFESCHT im Bezirk Bludenz


"Leben ist zu schade

für ein finsteres Gesicht!

Lieber nicht!

Besser mach's den Vögeln nach!

Was auch geschieht,

sing ein Lied!"

08.06.2016:

MUSIKTAG in der Volksschule Thüringen


"In meine Schule geh ich gern,

weil ich dort viel für's Leben lern.

Und ich werd so was von gescheit.

denn meine Schule ist die coolste Schule weit und breit,

jajaja, meine Schule ist die coolste Schule weit und breit!"

04.06.2016:

So viel los! 4 Schulkonzerte in Osttirol und ein KinderLiederMitmachKonzert

in Thüringerberg in der vergangenen Woche. Ein Konzert in einem Kindergarten

in Feldkirch, gesponsert von einer lieben Mama zum Abschied ihres Kindes.

Gestern ein KinderLiederMitmachKonzert im Rahmen der Bludenzer Kulturnacht.

Kommende Woche Musiktag hier in der Volksschule Thüringen mit einem extra

gebastelten Schullied als Überraschung für die Kinder. Demnächst Singfescht

mit vielen Volksschulen des Bezirks Bludenz in der Bludenzer Remise,

ebenfalls mit einem für diesen Anlass ganz speziell von mir erdachten Lied,

im Juli ein OpenAir in Göfis mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER und ein

KinderLiederMitmachKonzert im Rahmen des Milka Schokofestes ...

Wie ich sie liebe, diese wunderbar vielfältige Liedermacherei!

18.04.2016:

Heute wurde in meiner Heimatgemeinde Thüringen Erstkommunion

gefeiert, und das ausschließlich mit meinen Liedern. Ein wunderbares,

ein erhebendes Gefühl! Passiert einem schließlich nicht jeden Tag!


Bitte vormerken:

"AUF DEM WEG" - CD-Präsentation

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER und mit ANNI LEIMSER.

Am 1. Mai 2016 wird um 17:00 Uhr in unserer Pfarrkirche in Thüringen

die neue CD "AUF DEM WEG" sowie das dazugehörige gleichnamige

Buch präsentiert werden. KONRAD & DIE KAPAZUNDER geben eine

Auswahl der spritzig arrangierten Lieder zum Besten, und Anni Leimser

liest dazu einige ihrer lebensbejahenden Texte.

Anschließend an die Veranstaltung können natürlich sowohl CD wie auch

Buch sehr gerne käuflich erworben werden.

Herzliche Einladung an Jung und Alt!

12.04.2016:

Volksschule Bludenz Obdorf

Heute morgen zwei Schulkonzerte in der Volksschule Obdorf.

Sowohl Kinder als auch Lehrerinnen und Lehrer, und zwar ausnahmslos,

haben mit sichtbarer Freude bei meinen Liedern und Späßen mitgemacht.

Lag das heute in der Luft, oder ist Eure Schule tatsächlich eine ganz

besondere Schule mit ganz besonders begeisterungsfähigen Menschen?!

Jedenfalls war es nicht nur für Euch ein Spaß! Auch ich habe es sehr

genossen, bei Euch zu sein, mit Euch zu singen und zu blödeln!

Ich danke Euch herzlich!

Gerne mal wieder!

28.03.2016:

Ostermontag mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER in Nüziders.

Es war uns wie immer eine große Freude und ein absolutes Volksfest

im Gemeindesaal Nüziders mit 120 Kindern und erwachsenen Kindsköpfen

zu singen, zu blödeln, zu tanzen, zu klatschen und zu lachen.

Neben den Liedern aus der CD "Na sowas", die viele der anwesenden Kinder

schon kannten und auswendig mitgesungen haben, hatten wir dieses Mal

auch einige Kostproben aus der neuen CD "Auf dem Weg" dabei, die gerade

noch in der Produktion ist und in den nächsten Tagen zu haben sein wird.

Glücklicherweise haben die neuen Lieder beim Publikum in Nüziders ihre

Bewährungsprobe mit Leichtigkeit bestanden. Vielleicht auch, weil unsere

junge Sängerin Nora sie so bezaubernd interpretiert hat. Jedenfalls haben

sowohl Kinder als auch Erwachsene beschwingt mit den Fingern geschnippt,

mitgesungen und begeistert applaudiert. Ja, Nüziders war wieder großartig!

Ein dickes und herzliches Danke dem Team von KultPur für die abermalige

Einladung und die wie immer ausgesprochen freundliche Betreuung und

natürlich allen, die zum KinderLiederMitmachKonzert gekommen sind und

dieses zu einem vergnügten Erlebnis am Ostermontag gemacht haben.

Auf bald!

19.03.2016:

Hurra! Hurra! Hurra!

"AUF DEM WEG", die CD und das Buch sind fertig und gehen jetzt in Druck

bzw. ins Presswerk!

Was für eine Freude! Nach der vielen Arbeit am Ende eines solchen Projektes,

ist es immer ein sehr befreiendes, erhebendes, freudvolles Gefühl, wenn alles

"im Kasten" und man vom Ergebnis so richtig überzeugt ist. Und genau dieses

Gefühl darf ich gerade aus vollen Zügen genießen! Das Resultat der Arbeit von

so vielen wunderbaren Menschen mit herrlichen Ideen, viel Energie und großen

Talenten kann sich nicht nur sehen und hören lassen! Nein, wir alle, die wir so

lange daran gearbeitet haben, können meiner Ansicht nach durchaus glücklich

und stolz auf das sein, was wir geschaffen haben. Ja, ich bin der Meinung, dass

unsere Babys, die CD wie auch das Buch, ausgesprochene Schmuckstücke

geworden sind. Meine Lieder haben sowohl auf der klingenden, runden Scheibe

als auch im farbenfrohen Buch bezaubernde Gewänder erhalten. Alle Akteure

und Akteurinnen haben ihre ganze Kreativität und all ihre Liebe eingesetzt, haben

ihr Bestes gegeben, so dass aus der kleinen Raupe nun ein so farbenprächtiger

und lebensfroher Schmetterling geworden ist, in der Lage, mutig und mit leichten

Schwingen in die Welt hinaus zu fliegen.

Ja, ich freue mich sehr über die neue CD "AUF DEM WEG" und das gleichnamige

Buch! In den ersten Apriltagen werde ich beides endlich in Händen halten und

gerne an Euch alle weitergeben. CD oder Buch oder beides können zum Preis

von 15 Euro pro Exemplar (beides zusammen kostet nur 25 Euro!) erworben

und ab sofort gerne bei mir bestellt werden, vielleicht als passendes Geschenk

für ein Erstkommunionkind oder sonst jemanden, vielleicht auch für sich selbst.

Einfach eine Mail mit Namen und Adresse an mich senden!

Mögen meine Lieder in ihrem neuen, bunten Gewand viel Freude bereiten und

ihren Weg in die Herzen vieler Menschen finden.

Lieben Gruß an Euch alle!

06.03.2016:

Gerade geht es Schlag auf Schlag, nein, eigentlich muss ich passender sagen

Stein auf Stein, wie beim Bau eines Hauses oder Schritt für Schritt auf dem Weg

voran. Mit Tatendrang, zügig, mit Schwung und Freude, das Ziel vor Augen.

Ja, "AUF DEM WEG" wird auch der Name der neuen CD mit den 20 Liedern zur

Erstkommunion sein. Und auf dem Weg zur Fertigstellung des guten Stückes

bin ich gerade. Gemeinsam mit vielen Menschen, die ihren jeweils besonderen,

wichtigen Beitrag dazu leisten, dass die neue Scheibe ein echtes Schmuckstück

werden wird, sowohl in musikalischer als auch in optischer Hinsicht.

So spielen gerade die wunderbaren KAPAZUNDER mit ihren Instrumenten letzte

noch fehlende Melodiespuren aufs Band. Einige einzelne Stimmen fehlen noch.

Doris Fraisl hat mit der Gestaltung des Booklets und des Liederbuches begonnen,

welches ja zeitgleich auch fertig werden soll. Auch daran arbeiten Anni Leimser,

die als Religionslehrerin seit vielen Jahren die Vorbereitung und Durchführung

der Erstkommunion mit viel Liebe und Fingerspitzengefühl leitet, und ich derzeit

intensiv. Reh Eggler, die vor einiger Zeit das großartige Video zu meinem kleinen

Niklausabend-Lied gezaubert hat, wird die nötigen Fotos schießen. Und im Studio

hat Lucas Bitschnau alle Regler und die musikalischen Akteure herrlich im Griff.

Seine Kompetenz, seine Ideen, seine Geduld und Energie scheinen grenzenlos.

Meine Familie ist natürlich ebenfalls fest mit ihren Beiträgen eingebunden, Barbara

und Nora mit ihren Stimmen, Paula mit ihren wunderschönen gezeichneten Bildern

für die CD-Hülle, weiters als Kritikerinnen, Mitdenkerinnen und allein dadurch, dass

sie mir im Moment die Zeit lassen, mich so intensiv wie nötig mit diesem schönen

Projekt zu beschäftigen. Schließlich soll ja bis Ende dieses Monats alles fertig sein.

Zum jetzigen Stand der Dinge kann ich nur sagen: Ich dürft Euch freuen!!!

14.01.2016:

Hoffentlich habt Ihr alle das neue Jahr 2016 gut motiviert begonnen!

Inzwischen ist es ja schon in vollem Gange. Wir werden sehen, was

es an Überraschungen, schönen und vielleicht auch weniger lustigen

für uns bereit hält. Ich wünsche uns allen jedenfalls alles Gute!


Meine adventlichen KinderLiederMitmachKonzerte waren ausnahmslos

gut besucht und haben sehr viel Spaß gemacht. Ich will mich bei allen,

die gekommen sind und allen VeranstalterInnen ganz herzlich bedanken!

Wäre natürlich allerwunderbarst, wenn wir uns auch im neuen Jahr wieder

irgendwann irgendwo sehen würden!


Momentan halten sich meine Auftritte noch etwas in Grenzen. Eine gute

Gelegenheit, sich endlich wieder der seit einiger Zeit auf Eis gelegten

Arbeit an der neuen CD mit Liedern für die Erstkommunion zu widmen.

Zwischen Weihnachten und Silvester hatten wir schon zwei konzentrierte,

aber auch vergnügte, auf alle Fälle sehr kreative Tage mit Lucas im Studio

verbracht und sind gut vorwärts gekommen. Diesen Samstag wieder. Das

gute Stück sollte im Frühjahr fertig werden. Und es gibt noch so viel zu tun!

Also Ärmel hochkrempeln und an die Arbeit!

30.11.2015:

"NA SOWAS"

gleich ist's wieder soweit:

NIKLAUSABEND.

Zu diesem besonderen Anlass findet am Samstag, dem 5.12.2015

um 15:00 Uhr im Feldkircher Saumarkttheater wie schon im letzten

Jahr auch heuer wieder eines meiner vergnügten adventlichen

KinderLiederMitmachKonzerte für die ganze Familie statt!

Jung und Alt, Groß und Klein, Ihr alle seid herzlich eingeladen

zum Niklausabend im Saumarkttheater!

Ich freu mich auf Euch!

25.11.2015:

Es ist mir eine besondere Ehre,

nachdem ich vergangenen Samstag in Schnifis vor vollem Haus und

bei bester Stimmung mein KinderLiederMitmachKonzert spielen durfte,

nun verkünden zu können:

Stadtmarketing Bludenz GmbH lädt mich und Euch an diesem Samstag,

28.11.2015, 11:00 Uhr, im Rahmen des Bludenzer Christkindlemarktes

herzlich zum vergnügten adventlichen KINDERLIEDERMITMACHKONZERT

ins Kindercafé in der Aeon Oase, Mühlgasse 16 in Bludenz ein. Das Kindercafé

befindet sich im 1.Stock und ist auch vom Höfle aus zugänglich.

Ihr alle, Jung und Alt, Groß und Klein... seid herzlich willkommen!

Ich freu mich auf Euch!

17.11.2015:

Hallo allerseits,


ich habe die große Freude,

für die nächsten Wochen einige vergnügte

KinderLiederMitmachKonzerte

für die ganze Familie zu vermelden:


Samstag, 21.11.2015, 15 Uhr, Schnifis, Laurentiussaal

Samstag, 28.11.2015, 11 Uhr, Bludenz, Christkindlemarkt

Samstag, 5.12.2015, 15 Uhr, Feldkirch, Theater am Saumarkt

Freitag, 11.12.2015, 15 Uhr, Ludesch, Werkstätte der Caritas


Gemeinsam mit den jeweiligen Veranstaltern und Veranstalterinnen

lade ich Euch alle sehr herzlich ein!

Kommet zuhauf! Ich freu mich auf Euch!


Herzliche herbstliche Grüße!

7.11.2015:

Donnerstag und heute, Samstag, zwei wunderbare, ganz unterschiedliche

Auftritte mit jeweils einem Querschnitt meines Liederrepertoires.


Am Donnerstag 10 Jahre Bad Rothenbrunnen.

Und ich hatte die Ehre, musikalisch zum Geburtstag gratulieren zu dürfen.

Bad Rothenbrunnen ist ein ganz wunderbarer Ort im Großwalsertal, den Du

immer wieder aufsuchen und nie vergessen wirst, wenn Du einmal dort warst.

Ich habe ein kleines Liebeslied für diesen magischen Ort geschrieben, welches

glücklicherweise bei der Festgesellschaft gut ankam und gerne und kräftig

mitgesungen wurde. Nochmals meine besten Wünsche zum 10Jährigen,

liebe Familie Bitsche, und in vielen weiteren Jahren noch viele gemütliche

Momente, Stunden, Tage und Nächte im Bad Rothenbrunnen!


Und heute eine Veranstaltung ganz anderen Charakters:

Der 13. Vorarlberger Hospiz- und Palliativtag im Kulturhaus in Dornbirn,

wo mehr als 500 Anwesende zwischen hochkarätigen Referaten zur

Abwechslung meinen Liedern lauschten. Ein sehr intensiver Tag, der aus

unterschiedlichen Blickwinkeln viele kostbare Impulse für die Arbeit mit

kranken und sterbenden Menschen vermitteln konnte.

Danke den engagierten Referentinnen und Referenten, allen interessierten

Anwesenden und dem wunderbaren Organisationsteam, dass sie mich

eingeladen haben, meinen musikalischen Beitrag zu leisten!

Was ist doch das Liedererfinden für ein schönes, interessantes

und facettenreiches Hobby!

16.10.2015:

"NA SOWAS"

KinderLiederMitmachKonzert

mit

KONRAD & DIE KAPAZUNDER

am Mittwoch, 21.10.2015, 15:15 Uhr

im Kulturhaus Rössle, Mauren, Liechtenstein


Konrad singt und klampft auf der Gitarre und macht sonst noch

so allerhand Schabernack. Dabei wird er nach Leibeskräften von

den wunderbaren Kapazundern unterstützt. Ja, da quietschen

schon mal die Tasten des Akkordeons, die Saiten der Gitarre

vibrieren und der wilde Kontrabass brummt gefährlich dazu.

Groß und Klein sind herzlich eingeladen!


Und so könnt Ihr die Veranstaltung finden:

Durch Schaanwald hindurch und beim Kreisverkehr die erste Ausfahrt

rechts Richtung Mauren. Dort an der Post vorbei und in Linkskurve

vor einem Gasthaus rechts den Berg hinauf abbiegen, dort kommt

gleich die Kirche und ein paar Meter weiter befindet sich das Kulturhaus

Rössle, wo KONRAD & DIE KAPAZUNDER singen werden.

Sie haben Ihren Bestimmungsort erreicht!

16.10.2015:

Hallo, Ihr Lieben,

es gibt ein neues Video!

"Gestatten, Bestatter!"

Live aufgenommen von Gerd Alois Wildbacher nach

meinem Konzert neulich im Babenbergerhof in Graz.

Viel Vergnügen!

14.10.2015:

Lech am Arlberg


Auf Einladung von Herrn Hans Peter Tiefenthaler war ich heute

mit meinem KinderLiederMitmachKonzert "NA SOWAS" wieder einmal

bei den lieben Kindern der Volksschule in Lech am Arlberg zu Gast.

Neben einem ausgesprochen hinreißenden Auftritt in der Schule,

durfte ich bei der Hin- und der Rückfahrt schon einmal einen kleinen

Vorgeschmack auf den kommenden Winter kosten. Während mir der

Wettergott also äußerlich eher kalte Füße und Ohren bescherte,

erwärmten mir die entzückenden Lecher Kinder innerlich das Herz!

Danke, Ihr Lieben! Hat mir viel Spaß gemacht! Ich freu mich schon

auf's nächste Mal!

09.09.2015:

Graz


Kürzlich hatte ich die große Freude und besondere Ehre

"Live im Babenbergerhof" in Graz mein Programm "Alles in Butter"

mit Liedern und Geschichten aus dem Leben eines Bestatters präsentieren.

zu dürfen. Und es war der Hammer! Dieses einzigartige, urige Lokal, das

wunderbare Grazer Publikum, das meinen Humor so prima verstanden hat,

die familiäre Atmosphäre, die Rose, die mir der freundliche Blumenverkäufer

verehrt hat...

Danke, Euch allen, liebe Grazerinnen und Grazer, für Euer Kommen und Mittun,

und vor allem Euch, liebe Anna Maria Gutschi und lieber Gerd Alois Wildbacher,

für die Einladung, die gemütliche Stadtführung durch Graz, die fantastische

"Rundumbetreuung" seit Samstag und vor allem für Eure Freundschaft!

Ich habe die Zeit mit Euch sehr genossen, hab mich sehr wohl gefühlt und

bin nun mit sehr vielen sympathischen Eindrücken und Erinnerungen wieder

glücklich und zufrieden daheim gelandet. Dank! Ich freu mich schon heute

aufs nächste Mal!

20.08.2015:

"Alles in Butter"

Lieder und Geschichten

aus dem Leben eines Bestatters


Ich darf mein vergnügliches Abendprogramm für Erwachsene

am Montag, dem 7.09.2015, 20:30 Uhr in Graz

live im Babenbergerhof zur Aufführung bringen.


In frechen und tiefgründigen, melancholischen und teils auch bitterbösen

Liedern erzählt Konrad Bönig von seinem beschaulichen und erbaulichen

Leben als Bestattungsunternehmer mitten in den Bergen.

Da finden sich skurrile Geschichten von ausgekochten Zulieferern und

Kunden verschiedener Art ebenso wie herzzerreißende Liebeslieder

und sonstiges sentimentales Liedgut.

Auf der Bühne nur der Sänger und seine Gitarre. Mehr braucht es nicht

für einen intimen und zugleich äußerst unterhaltsamen Abend!


Herzliche Einladung an alle Menschen aus Graz und Umgebung

und auch an alle Anderen!!!

15.08.2015:

Hallo allerseits,

leider leider leider

muss ich jetzt hier bekanntgeben, dass unser

FamilienSommerMusikPicknick 2015

dem Wetter zum Opfer gefallen ist

und abgesagt werden muss!


Die Vorhersagen scheinen sich einig zu sein, dass der Wettergott morgen leider

kein Picknickwetter vorgesehen hat.

Nun haben wir keine Überdachungen, und die meisten von Euch sitzen mit ihren

Picknickdecken im Gras. Deshalb sind wir darauf angewiesen, dass es während

unserer Veranstaltung nicht nass ist und nicht regnet.

Ein Picknick, das seinen Namen verdient, bereitet nun mal nur bei schönem,

sonnigem Wetter Vergnügen!


Ja, und deshalb bitte ich Euch um Verständnis, dass ich mich entschieden habe,

das FamilienSommerMusikPicknick morgen nicht durchzuführen!

Seeehr schade! Ich hätte gerne wieder mit Euch bei Sonne und schöner Musik

am Thüringer Weiher den Sommer zelebriert. Aber ich will nicht jammern.

Gott sei Dank hatten wir in den letzten Jahren immer Glück, dieses Jahr halt

leider mal nicht.

Ich hoffe sehr, wir sehen uns im nächsten Jahr alle wieder bei strahlendem

Sonnenschein und gut gelaunt am Thüringer Weiher!


Schönen Sommer noch

und liebe Grüße an Euch alle,

Konrad

13.08.2015:

Hallo allerseits!

Leider sind ja die Wettervorhersagen für Sonntag nicht allzu optimistisch.

Ich habe jedoch die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Wie die Vergangenheit

ja schon hin und wieder gezeigt hat, können sich sogar Meteorologen irren!

Daher schlage ich vor:

Bis spätestens Samstagnachmittag werde ich entscheiden, ob unser

FamilienSommerMusikPicknick 2015 stattfinden oder ins Wasser fallen wird,

und ich werde es hier auf der Webseite bekannt geben.

Lasst uns also mit Singen, Tanzen, Beten, Tellerleeressen... den Wettergott

günstig stimmen, auf dass er uns gnädig sei!!!

Beste Wünsche für Euch und uns alle!

06.08.2015:

Herzliche Einladung an Jung und Alt,

Groß und Klein, Dick und Dünn...

zum

FAMILIENSOMMERMUSIKPICKNICK 2015!


Sonntag, 16. August, ab 12:00 Uhr

am Grillplatz beim Thüringer Weiher.

(Nur bei schönem Wetter!)


Tagesprogramm:


Ab 12:00 Uhr mittags kann eingetrudelt,

gechillt und gegrillt, gegessen und genossen werden.


Und ab 14:00 Uhr gibt’s Musik:


Zum Auftakt spielen KONRAD & DIE KAPAZUNDER

ein vergnügtes KinderLiederMitmachKonzert für Kindsköpfe jeden Alters.


Die Singer/Songwriter-Band TRICKSTER FLINT

verzaubert uns anschließend mit ihren entspannten Songs.


Die wunderbare Clownin LILLILLU

wird uns wieder mit ihren verrückten Späßen zum Lachen bringen.


Und last but not least

wird der bekannte Vorarlberger Musiker FALCO LUNEAU

ein Gastspiel zugunsten von “Stunde des Herzens” bei uns geben.


Bitte Verpflegung und Sitzgelegenheiten selber mitbringen!

Eine betreute Grillmöglichkeit ist vorhanden.

Eintritt ist frei! Wir freuen uns aber über freiwillige Spenden!

Am Thüringer Weiher sind nur begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden, es

empfiehlt sich daher von Thüringen aus ein Spaziergang entlang des Wasserfalls.


Wir freuen uns riesig auf diesen musikalischen Sommertag!

Herzliche Einladung an Euch alle!

07.06.2015:

Bravo, Hard! Bravo, SCHUBIDU!

Soeben komme ich von einem wunderbaren, feinen, kleinen Kinderfestival

mit Namen SCHUBIDU in Hard am Bodensee.

Mit meiner Band KONRAD & DIE KAPAZUNDER hatte ich gestern dort selber

einen schönen Auftritt. Allerdings waren dort gestern und heute noch jede

Menge weiterer Highlights für Klein und Groß zu erleben und und zu genießen!

GERALDINO & DIE PLOMSTER hatten schon gestern am Abend eine

anregende Kostprobe ihres Könnens gezeigt, indem sie zur Feuershow

der großartigen MADAM einige ihrer Lieder zum Besten gaben.

Heute spielten sie nun zwei fetzige, witzige Konzerte für die ganze Familie

auf der Festivalbühne. Für einige ihrer Lieder holten sie sich den Kinderchor

"Harder Ohrwürmle" als Verstärkung, sowie den Harder Bürgermeister

Harald Köhlmeier, der mit der E-Gitarre den idyllischen Festplatz am Bodensee

rockte. Die Bühne kochte, und das Publikum tobte!

Das Kindertheater ROOTSLÖFFEL aus Nürnberg begeisterte mit seinem

urkomischen Stück „Kasper und der silberne Ring“, und zwei waghalsige

Stelzenakrobatinnen zogen mit ihren atemberaubenden Künsten die kleinen

und die großen Zuseherinnen und Zuseher in ihren Bann.

Kurzum, es war allerhand geboten beim ersten Harder Kinderfestival SCHUBIDU!

Vielen herzlichen Dank daher an alle, denen wir diese beiden vergnügten und

abwechslungsreichen Sommertage am Bodensee zu verdanken haben!

Meiner Meinung nach hat das Konzept dieser Veranstaltung nach diesem äußerst

gelungenen Start das Zeug dazu, eine schöne Tradition zu werden!

03.06.2015:

"NA SOWAS"

Kommenden Samstag, also übermorgen, um genau zu sein am 6.06., 18:00 Uhr,

spielen wir, KONRAD & DIE KAPAZUNDER, ein KinderLiederMitmachKonzert

vor malerischer Bodenseekulisse beim Kinderfestival "SCHUBIDU" in Hard,

Festplatz beim Stedepark.

Die Gemeinde Hard hat ein kunterbuntes Kinderfestival am Bodenseeufer auf die

Beine gestellt. Neben Fahrten mit dem Feuerwehrboot, Kinderschminken, Basteln,

Spielen... begeistert das zweitägige Festivalprogramm mit Theater, Clownerie,

Performances, Akrobatik und jeder Menge Musik(!).

Was mich besonders freut:

Mein wunderbarer Kinderliedermacherfreund GERALDINO aus Nürnberg wird

mit seiner Band DIE PLOMSTER neben KONRAD & DIE KAPAZUNDER bei

seinen beiden temperamentvollen Auftritten, Samstagabend und Sonntag,

sowohl Kinder als auch ihre Eltern und Großeltern vom Hocker hauen.

Für das leibliche Wohl ist an verschiedenen Ständen bestens gesorgt.

Als Besonderheit darf gesehen werden, dass Familien auch die Möglichkeit haben,

so wie auf unserem FamilienSommerMusikPicknick (16.08. am Thüringer Weiher),

ihre mitgebrachten Sachen selbst zu grillen oder zu picknicken.

So wie es aussieht, spielt auch das Wetter mit. Einem begeisternden Kinder-

bzw. Familienfestival "SCHUBIDU" scheint also nichts im Wege zu stehen!

Kommet also zuhauf nach Hard am Bodensee!!!

24.05.2015:

Schon mal zum Vormerken:

Unser inzwischen schon legendäres "FamilienSommerMusikPicknick"

wird dieses Jahr wieder wie gewohnt am Thüringer Weiher stattfinden

und zwar am 16. August!

Die Planung läuft!

Fix ist, dass KONRAD & DIE KAPAZUNDER wieder ein vergnügtes

KinderLiederMitmachKonzert für die ganze Familie spielen werden.

Weitere Informationen werden bekannt gegeben, sobald es sie gibt!


Bitte diesen Termin inzwischen im Kalender notieren,

Freunden, Verwandten und Bekannten weitersagen,

und zum Wettergott beten,

dass er einen strahlenden Sonnentag für uns bereit hält!


Ich wünsch Euch geistreiche Pfingsttage!

22.04.2015:

GÖTZIS


Und schon wieder so ein wunderschöner, bewegender Auftritt:

Die lieben Kinder der Musikvolksschule Götzis haben mit ihren Lehrerinnen

in den letzten Wochen einige meiner Lieder gelernt und eingeübt und diese

nun einem interessierten Publikum präsentiert.

Im vollbesetzten großen Saal der Kulturbühne AMBACH standen gestern

unzählige Kinder mit mir und meiner Band, KONRAD & DIE KAPAZUNDER,

auf der Bühne und berührten und begeisterten um die 500 Mütter und Väter,

Geschwister, Opas und Omas, Verwandte, Bekannte und Freunde.


Es war ein sehr gelungener, bunter musikalischer Abschluss einer originellen

Projektidee der sympathischen und engagierten Lehrerin, Frau Ingeborg Spiegel.

Sie hatte uns als Band einmal bei einem Konzert erlebt und hatte sofort diese

Idee im Kopf, die sie in der Folge konsequent und mit viel Begeisterung, Elan

und einem guten Händchen für Ihre Schülerinnen und Schüler durchführte.

Die Schülerinnen und Schüler sollten es einmal erleben dürfen, wie das ist,

mit einer Band auf einer großen Bühne singen zu können. Schlussendlich war

es für uns als Band eine echte Freude und Ehre, mit einem so wunderbaren

Chor auf der Bühne zu stehen und bei diesem Projekt und dieser feierlichen

"Gala" dabei sein zu dürfen.


Danke, liebe Ingeborg, für Deine schöne Idee, und Bewunderung und Respekt

für Deinen großen Einsatz! Kannst stolz sein!

Danke und großes Kompliment an Euch Kinder aus Götzis! Euch und Euren

wunderschönen Gesang auf der Bühne begleiten zu dürfen, hat uns viel Spaß

gemacht! Ebenso bezaubernd war es für uns, von Euren Solisten am Cello und

auf der Trompete unterstützt und begleitet zu werden. Sehr schade, dass Ihr

nicht bei allen unseren KinderLiederMitmachKonzerten mit uns auf der Bühne

stehen könnt! Das wäre der Hammer!

Und danke allen Lehrerinnen und Lehrern der Musikvolksschule Götzis.

Der positive und kreative Geist an Eurer Schule scheint sich spürbar auf Eure

bezaubernden Schüler und Schülerinnen übertragen zu haben und auszuwirken.

Mit Euch zu arbeiten, war jedenfalls eine große Freude! Ich bin begeistert!


Und hier gibt's zahlreiche stimmungsvolle Fotos zur Veranstaltung:

Musikvolksschule Götzis

20.04.2015:

LEIDERSBACH


Beglückt und motiviert bin ich wieder zurück von einem wundervollen,

ereignisreichen Wochenende voller schöner Begegnungen und Eindrücke

in meiner alten Heimat Leidersbach im schönen Spessart.


Nach einem gemütlichen Klassentreffen am Freitag, wo ich einstige

SchulkollegInnen wiedersah, die ich 40 Jahre nicht mehr gesehen hatte,

fanden nun am Samstag zwei Konzerte statt, die ihresgleichen suchen.


Am Nachmittag ein "FamilienKonzertSpaziergang" mit Kinderliedern entlang

des Panorama-Besinnungsweges über die Wiesen und Felder von Leidersbach,

bei traumhaft strahlendem Frühlingswetter. Ein Gedicht!


Und am Abend in der Aula der Leidersbacher Schule "Alles in Butter",

mein humoristisches Liederprogramm für Erwachsene. In der Rolle des

Bestatters Gottfried Kopp plauderte ich über meinen beschaulichen Alltag

in den Bergen und sang die dazu passenden altbekannten und einige

neuere Lieder. Die Bude voll! Prima Stimmung von Anfang an! Einige

Überraschungsgäste in den Besucherreihen, über die ich mich sehr freute.

Für mich ein wunderbarer Abend, der, nach dem Zuspruch und den

Reaktionen des Publikums zu urteilen, offenbar allen Anwesenden viel

Spaß bereitet hat, am meisten vermutlich aber mir selber!


Danke, Ihr lieben Leidersbacherinnen und Leidersbacher, dass Ihr mich

nachall den Jahren nicht vergessen und mich mit so viel Empathie durch

den Abend begleitet habt! Danke auch an Euch alle, die Ihr von weiter

her gekommen seid. Ich habe mich wirkl ich über jeden/jede von Euch

sehr gefreut! Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder, irgendwann, irgendwo!

Das Leben ist schön!

Alles Liebe!


Hier ein sehr schöner, engagierter Bericht in der Presse, "Meine-News",

zu den beiden Veranstaltungen (bei Interesse einfach anklicken!):

Liebenswerter Bestatter wirbt musikalisch um Kundschaft

Ein dickes Danke an die freundliche Redakteurin!

13.04.2015:

Kommenden Samstag, 18.April, zwei Auftritte in meiner alten Heimat

Leidersbach:


"Na sowas" - Konrads FamilienKonzertSpaziergang

Entlang des idyllischen Leidersbacher Panoramaweges singt Konrad einige

seiner wunderlichen Lieder von hungrigen Piraten, einer bezaubernden Prinzessin,

fliegenden Elefanten und allerlei anderen Schlitzohren und Wundernasen.

Die kleinen Mitspaziergängerinnen und Mitspaziergänger sind herzlich

eingeladen, bei Konrads Schabernack mitzumachen, was das Zeug hält.

Die Großen natürlich auch!

Treffpunkt: Samstag, 18.April, 15 Uhr

Leidersbach, Reiterstübchen bei den Staudenhöfen, Nähe Schule

(Bei schlechtem Wetter "KinderLiederMitmachKonzert" im Reiterstübchen.)


Da freu ich mich drauf!

Und am Abend mal wieder ein Konzert für die lieben Erwachsenen,

sogar mit ein paar neuen Liedern:


"Alles in Butter" - Konrad Bönig singt und plaudert

In frechen und tiefgründigen, sentimentalen und teils bitterbösen Liedern

erzählt Konrad von seinem beschaulichen Leben als Bestattungsunternehmer

mitten in den österreichischen Bergen.

Auf der Bühne der Sänger und seine Gitarre. Mehr braucht es nicht für einen

intimen und zugleich äußerst unterhaltsamen Abend!

Samstag, 18.April, 20 Uhr, Volksschule Leidersbach, Staudenweg 31


Herzliche Einladung, liebe Leute aus dem Spessart und Umgebung,

zu beiden Konzerten!

29.03.2015:

Die nächsten vergnügten beiden

nein, die vergnügten beiden nächsten

bzw. die nächsten beiden vergnügten

KinderLiederMitmachKonzerte:


Donnerstag, 2.04., 15:30 Uhr

und

Donnerstag, 9.04., 15:30 Uhr

in St. Gallenkirch / Gemeindesaal


Herzliche Einladung an Klein und Groß,

Dick und Dünn, Jung und Alt,

und alle Anderen auch!

24.03.2015:

Wenn das mal keine herzerwärmende Berichterstattung ist!

Im Bachgauboten vom 26.02.2015:


Großostheim. Einen Tag bevor wir in die Faschingsferien gehen durften, haben

wir Kinder der Astrid-Lindgren-Schule in Wenigumstadt etwas ganz Besonderes

erlebt: Ein echter Liedermacher war bei uns! Er heißt Konrad Bönig und kommt

aus Österreich. Er kennt Wenigumstadt, weil hier seine Schwester mit Familie

wohnt, und sein Neffe geht bei uns in die vierte Klasse.

Nach der großen Pause versammelten wir uns also neugierig und gespannt in der

Aula. Noch vor dem ersten Lied mussten wir schon herzhaft lachen. Als Frau Albert

alle begrüßen wollte, hielt Herr Bönig ihr nämlich eine Klobürste als Mikrophon

unter die Nase. Das sah so lustig aus. (Zum Glück war es eine saubere Klobürste.)

Alle Lieder, die Konrad mitgebracht hat, hat er selbst erfunden - die Geschichten

und auch die Melodien. Wir durften bei allen Liedern mitmachen. Kinder wurden

zu Piraten, Räubern oder zur Prinzessin, wir spielten, wir klatschten, wir tanzten

mit und wir ließen uns verzaubern. Immer wieder mussten wir über Konrads

Geschichten und seine Späße lachen.

Einmal haben wir aber auch den Konrad überrascht. Wir haben alle zusammen

sein Astrid-Lindgren-Lied gesungen, das er 2007 zu deren Hundertsten Geburtstag

geschrieben hat. Seinem eigenen Lied aus fast hundert Kindermündern zuzuhören,

hat dem Liedermacher so gut gefallen, das er fast ein bisschen weinen musste.

Das Mitmachkonzert war viel zu schnell vorbei, deshalb verlangten wir laut

klatschend und trampelnd nach einer Zugabe, die wir auch bekamen.

Es war ein Super-Spitzen-Mitmach-Konzert! Wir haben uns riesig darüber gefreut,

dass Konrad Bönig uns zwei CDs mit seinen Liedern geschenkt hat, denn jetzt

können wir sie so oft singen wie wir wollen. Danke Konrad Bönig!

(Von der 2.Klasse der Astrid-Lindgren-Schule, Hildegard Deumlich)


Diese bezaubernde Konzertkritik von den Kindern der Astrid-Lindgren-Schule

in Wenigumstadt fand ich heute zusammen mit einem ganzen Bündel von

wunderschönen, bunten Kinderzeichnungen in meiner Post.

Was kann es Beglückenderes geben, als für Kinder und mit Kindern zu singen!!!

Ein dickes Danke an die Astrid-Lindgren-Schule!!!

4.03.2015:

Am 18.April zwei Veranstaltungen in meiner alten Heimat Leidersbach:


"Na sowas" - Konrads FamilienKonzertSpaziergang

Entlang des idyllischen Leidersbacher Panoramaweges singt Konrad einige

seiner wunderlichen Lieder von hungrigen Piraten, einer bezaubernden Prinzessin,

fliegenden Elefanten und allerlei anderen Schlitzohren und Wundernasen.

Die kleinen Mitspaziergängerinnen und Mitspaziergänger sind herzlich

eingeladen, bei Konrads Schabernack mitzumachen, was das Zeug hält.

Die Großen natürlich auch!

Treffpunkt: Samstag, 18.April, 15 Uhr

Leidersbach, Reiterstübchen bei den Staudenhöfen, Nähe Schule

(Bei schlechtem Wetter "KinderLiederMitmachKonzert" im Reiterstübchen.)


Da freu ich mich drauf!

Und am Abend mal wieder ein Konzert für die lieben Erwachsenen,

sogar mit ein paar neuen Liedern:


"Alles in Butter" - Konrad Bönig singt und plaudert

In frechen und tiefgründigen, sentimentalen und teils bitterbösen Liedern

erzählt Konrad von seinem beschaulichen Leben als Bestattungsunternehmer

mitten in den österreichischen Bergen.

Auf der Bühne der Sänger und seine Gitarre. Mehr braucht es nicht für einen

intimen und zugleich äußerst unterhaltsamen Abend!

Samstag, 18.April, 20 Uhr, Volksschule Leidersbach, Staudenweg 31


Herzliche Einladung, liebe Leute aus dem Spessart und Umgebung,

zu beiden Konzerten!

27.02.2015:

Nun hat sich die Sache mit Montafon Tourismus geklärt, bzw. als Missverständnis

herausgestellt. Sie hatten mir versehentlich die März-Termine genannt, meinten

aber April.

Hier also die neuen, die echten, richtigen Termine:

Donnerstag, 2.04., 15:30 Uhr, KinderLiederMitmachKonzert in St. Gallenkirch

Donnerstag, 9.04., 15:30 Uhr, KinderLiederMitmachKonzert in St. Gallenkirch

26.02.2015:

Für kommenden Montag (2.03.) und den Montag drauf (9.03.) wurde ich von

Montafon Tourismus für jeweils ein KinderLiederMitmachKonzert eingeladen.

Ich kenne leider noch keine Einzelheiten, weiß weder Ort noch Zeit.

Sobald ich etwas erfahre, teile ich Euch das sofort und gerne hier mit.

Andernfalls schlage ich vor, ich suche mir ein schönes Plätzchen aus,

und Ihr sagt, wann Ihr Zeit habt!

25.02.2015:

Habe heute mit dem sympathischen steirischen Vollblutmusikanten

Matthias Härtel, der seit einiger Zeit hier in der Nähe wohnt, vereinbart,

dass wir in Zukunft ab und zu miteinander musizieren werden. Matthias

hat Lust, wenn Bedarf gegeben ist, bei den KAPAZUNDERn auszuhelfen.

Das freut mich persönlich sehr!

Habe mir vor vielen Jahren einmal ein vom österreichischen Volksliedwerk

herausgegebenes Liederbuch und beigefügte CD mit alten österreichischen

Kinderliedern zugelegt, auf der der 12jährige Matthias mit seinen Geschwistern

vergnügt musiziert und gesungen hat: "Kinderlieder hopsassa". Habe mir diese

schöne CD oft und gerne mit meinen Kindern angehört. Jetzt darf ich den

erwachsenen Musikanten kennenlernen und selbst mit ihm musizieren!

Wie herrlich, was für schöne Geschichten das Leben manchmal schreibt!

17.02.2015:

Heute, am Faschingsdienstag, fand endlich der erste "Auslandsauftritt" von

KONRAD & DIE KAPAZUNDER statt. Wir waren zu einem Schulkonzert

in Tirol, in Oberperfuss, Nähe Innsbruck eingeladen! Haben all unsere

lustigen Lieder mitgebracht, und die verkleideten Kinder und Lehrerinnen

und Lehrer hatten sichtlich Spaß! Und wir natürlich auch!

Danke dem Schulleiter, Herrn Markus Ostermann, der uns eingeladen hatte,

und den gut gelaunten Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern!

Dank Euch ist der Bann gebrochen, und wir werden ab jetzt nur noch außerhalb

von Vorarlberg spielen! Oder zumindest fast! Vielleicht! Oder vielleicht auch nicht.

Nachmittags jedenfalls noch ein Abstecher nach Innsbruck, wo der Fasching tobte.

Wir haben festgestellt, dass alles, was wir für unser KinderLiederMitmachKonzert

brauchen, inklusive aller Instrumente samt Kontrabass, Platz im guten alten

Renault Kangoo hat. Hoffentlich fährt er noch ein paar Jahre!

13.02.2015:

Gestern hatte ich die besondere Ehre, ein KinderLiederMitmachKonzert

in der Astrid-Lindgren-Grundschule in Wenigumstadt spielen zu dürfen.

Das war ein echtes Fest! Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch

die lieben Lehrerinnen waren voll dabei und total begeistert.

Das absolute Highlight war jedoch das Schlusslied, welches die Kinder

zu meiner Freude und Überraschung besser konnten als ich. Vor 8 Jahren

habe ich der wunderbaren Astrid Lindgren ein Geburtstagslied zum 100sten

geschrieben. Ich hielt es nun füreine gute Idee, dieses Lied als Zugabe

am Schluss meines Konzertes zu singen. Was ich nicht wusste, die Kinder

der Astrid-Lindgren-Grundschule kannten das Lied bereits, da ihre Lehrerin,

Frau Deumlich, es schon mit ihnen gelernt und gesungen hatte. Als ich nun

zu singen begann, sangen sogleich alle Kinder beherzt und aus Leibeskräften

mit mir mit, und ich hatte zu kämpfen, dass mich nicht vor Freude und vor

Rührung die Tränen überrollten. Ein echter Glücksmoment für mich!

Ich danke den Kindern und den Lehrerinnen in Wenigumstadt sehr herzlich

für die liebevolle Aufnahme und die sympathische Gastfreundschaft an ihrer

Astrid-Lindgren-Schule. Astrid Lindgren, Pippi und wahrscheinlich sogar der

kleine Michel hätten in Eurer Schule ihren Spaß!

Ich schicke Euch viele liebe Grüße und freu mich auf ein Wiedersehen!

13.01.2015:

Im Moment ist Planung angesagt.

Das Jahr 2015 beginnt zügig. Viele unterschiedlichste, sehr interessante

musikalische Anfragen. Nicht nur aus Österreich. Auch einiges in der Schweiz

und in Deutschland. Sehr spannend! Es tut sich was!

Schöne Kontakte entstehen. Auch einige schöne Lieder sind schon entstanden

in den ersten Tagen des neuen Jahres. Fühlt sich sehr verheißungsvoll an!

Bin gespannt, was da noch so passieren wird in den nächsten 12 Monaten.


Wenn Dich interessiert, was bisher geplant ist, schau doch einfach auf meiner

Terminseite. Die halte ich regelmäßig aktuell!

7.12.2014:

Sodele! Für dieses Jahr ist's fertig mit musikalischen Auftritten!

Viele bezaubernde Momente, begeisterte Kindergesichter, fröhliche Erwachsene, und

unzählige beglückende Erlebnisse für mich in all den KinderLiederMitmachKonzerten

auf Bühnen (Danke Euch allen für den schönen Nachmittag gestern im Saumarkt!),

in Schulen und Kindergärten, bei Kindergeburtstagen zu Hause...

Danke für's Einladen, für's Kommen, für's Mitmachen und für viele schöne

Rückmeldungen nach den Auftritten oder per Post oder Mail oder wie auch immer.

Ich bin sehr glücklich, dass der liebe Gott mir dieses Talent anvertraut hat,

mit Liedern und vielen verrückten Ideen Kinder und auch erwachsene Kindsköpfe

zum Lachen bringen zu können.

Aber jetzt ist erst mal Pause!


Ich werde in der kommenden Zeit nun intensiv an meiner neuen Kinderlieder-CD

mit den Liedern zur Erstkommunion arbeiten, die ja bis spätestens Ostern fertig

und für Euch zu haben sein soll.

Seit langer Zeit schon schreibe ich mit viel Freude jedes Jahr ein Lied für

die Erstkommunionkinder hier in unserem Dorf. Und jedes Jahr behandelt es

das Thema, das die Kinder auf ihrem Weg bis hin zum Fest beschäftigt.

So gibt es nun schon Lieder zu Themen wie "der Weg", "das Netz", "die Hand",

"der Brunnen", "die Brücke" und viele mehr. Inzwischen sind bereits 20 Lieder

zustande gekommen, die meisten nicht wirklich sehr witzig, aber keine Sorge,

auch frömmlerisch, trocken oder langweilig sind sie nicht. Mir ist es wichtig,

dass die Texte ihre Grundlage in der Lebenswirklichkeit der Kinder, eigentlich

auch im Leben von uns Erwachsenen haben, dass sie ein wenig zum Nachdenken

anregen, vor allem aber Lebensfreude vermitteln und Mut machen können!

Ja und die gesamte CD wird wieder im gewohnt abwechslungsreichen,

spritzigen Sound der wunderbarsten Kapazunder eingespielt sein, was sicher

alle die freuen wird, die schon unsere CD "na sowas" kennen und lieben.

Auf das Ergebnis dieser Arbeit dürft Ihr also ruhig schon mal gespannt sein!

Ich bin es auch und freu mich drauf!


Nun wünsche ich Euch allen schöne, gemütliche und vergnügte Adventstage!

Lasst es Euch gut gehen und lasst Euch vor allem nicht ärgern!

Auf bald!

6.12.2014:

WARNUNG!

Bevor ich es vergesse: Eltern, denen mein "Niklausabend" -Lied nicht gefällt,

sollten mit ihren Kindern heute um 15:00 Uhr vielleicht besser nicht zum

vergnügten, adventlichen KinderLiederMitmachKonzert ins Theater am Saumarkt

nach Feldkirch kommen!

Alle Anderen, ob Jung, ob Alt, Dick oder Dünn, Groß und Klein, Weiblein oder

Männlein, sind herzlichst eingeladen, sich mit mir bei Liedern und Schabernack

gemütlich auf den Niklausabend einzustimmen!

Ich freu mich drauf!

1.12.2014:

"NIKLAUSABEND"

Adventliches KinderLiederMitmachKonzert

von und mit Konrad Bönig


Am Samstag, dem 6.12. um 15 Uhr wird es im Theater am Saumarkt

in Feldkirch unter dem Titel "Niklausabend" ein KinderLiederMitmachKonzert

für die ganze Familie geben, zu dem ich natürlich das gleichnamige Lied

sowie viele weitere, unterhaltsame, zur Zeit passende Liede r mitbringen werde.

Alle Kinder und ihre lieben Erwachsenen sind herzlich eingeladen, sich im

Theater am Saumarkt "froh und munter" auf den Niklausabend einzustimmen!

10.11.2014:

Hab heute endlich mal wieder mit den wundervollen, unübertrefflichen

Kapazundern gespielt. Was für eine Freude! Und was für ein Erfolg!

"Standing ovations" von einem sensationellen Publikum! Magisch!

Ein dickes Danke an Euch alle aus Nah und Fern, die Ihr dabei wart!

Ich bin hingerissen!

8.11.2014:

Eine Serie von wunderschönen KinderLiederMitmachKonzerten

habe ich gerade wieder hinter mir. Viele witzige, oft berührende

Eindrücke und Erinnerungen, sowie erfrischende und bereichernde

Begegnungen sind damit verknüpft.

Ich danke sehr herzlich den VeranstalterInnen, die mir immer wieder

ihr Vertrauen schenken und mich einladen. Und ich danke allen Müttern

und Vätern, Opas und Omas, Onkeln und Tanten, die mit ihren Kindern

auf meine Konzerte kommen, mit ihren Kindern mitlachen, mitsingen,

sich mitfreuen...

Für Kinder und mit ihnen Musik zu machen, ist die schönste "Arbeit",

die es gibt!


Mein nächstes KinderLiederMitmachKonzert:

Samstag, 6.12.2014, 15 Uhr, im Theater am Saumarkt/Feldkirch

Dann wird's natürlich auch wieder das Lied vom Niklausabend geben:

("Niklausabend")

3.11.2014:

Ich lade alle Schlitzohren und Wundernasen,

Groß und Klein, Jung und Alt, Dick oder Dünn,

herzlich zum KinderLiederMitmachKonzert ein:


Freitag, 7.11., 16 Uhr, Pfarrheim Satteins


Ich freu mich auf Euch alle,

und ich bin sicher, wir werden viel Spaß haben!

29.10.2014:

Hier und auf meinem Blog (29.10.2014) gibt's einen Zusammenschnitt

eines meiner KinderLiederMitmachKonzerte von dieser Woche.

Der erste von 4 Auftritten in Folge fand am Montag in Frastanz statt.

Gestern Nenzing, heute Thüringen, morgen Sonntag im Großwalsertal.

Wer sich das Filmchen ansehen will: Ungefähr bei 5:20 geht's los!

Viel Spaß!

2.10.2014:

Meine KinderLiederMitmachKonzertTermine der kommenden Wochen:


Donnerstag, 23. Oktober, 17:00 Uhr, Stadtbücherei Bregenz/Vorkloster

Montag, 27. Oktober, 14:00 Uhr in der Raiffeisenbank Frastanz

Dienstag, 28. Oktober, 14:00 Uhr in der Raiffeisenbank Nenzing

Mittwoch, 29. Oktober, 14:00 Uhr in der Raiffeisenbank Thüringen

Donnerstag, 30. Oktober, 14:00 Uhr im Gemeindesaal Sonntag, Raiba

Freitag, 7. November, 16:00 Uhr, Pfarrheim Satteins, Familienverband

Samstag, 6. Dezember, 15:00 Uhr, Theater am Saumarkt, Feldkirch


Und was darüber in der Zeitung steht:

"Konrad singt und klampft dazu auf seiner Gitarre

und macht sonst noch so allerhand Schabernack.

Zu seinen komischen Liedern von hungrigen Piraten,

einer bezaubernden Prinzessin, fliegenden Elefanten

und allerlei anderen Schlitzohren und Wundernasen,

dürfen die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer mitmachen,

was das Zeug hält. Und die Großen natürlich auch!"


Also, Ihr Lieben, Ihr seid ganz herzlich eingeladen!

Kommet zuhauf, und habt viel Spaß!

19.09.2014:

Eine kleine Geschichte:

Ein sonniger Wochentag, und ich habe frei. Wie schön!

Nach dem späten Frühstück spaziere ich eine Runde um den Thüringer Weiher,

das schöne Wetter zu genießen. Dabei begegne ich einer aufgeweckten Gruppe

von Kindern, einer Schulklasse. Wir kommen ins Reden. Ich erfahre dabei:

2.Klasse Volksschule Schlins. Die Kinder erzählen mir freimütig und begeistert,

wer dabei ist und wer nicht, was sie im Rucksack haben, wie lange sie schon

unterwegs sind und wohin sie wollen. Eine Lehrerin erkennt mich: "Bist du nicht

der Konrad Bönig? Die Kinder kennen alle deine Lieder. Sie lieben deine CD.

Die läuft bei uns sehr oft." Dann stellt sie mich den Kindern vor: "Das ist der

Konrad Bönig, der mit den Liedern, der mit dem Elefant, der übers Haus fliegt...".

Die Kinder führen mir daraufhin eifrig vor, welche Lieder ihre Lieblingslieder sind.

Am Grillplatz angekommen, dem Ziel des Wandertages, verabschieden wir uns.

Bis zu meinem Haus sind es nur noch ein paar Schritte. Ich denke mir, es könnte

eine nette Idee sein, die Gitarre zu holen und noch einmal zu der munteren Truppe

zurückzukehren, um mit ihnen gemeinsam ein paar meiner Lieder zu singen.

Das tu ich auch. Die Kinder, die freundlichen Lehrerinnen und die begleitenden

Mütter (und nicht zuletzt auch ich selber!) sind entzückt angesichts dieser

gelungenen Überraschung, und wir alle haben viel Spaß mit meinen Liedern.

Besonders für solche unerwarteten Ereignisse liebe ich meine musikalische Arbeit.

Danke, Ihr lieben Schlinser Kinder und Frauen, für die schöne Begegnung und

die Wurscht!

3.09.2014:

Ich singe

morgen, Donnerstag, 4.09.14,

auf der Herbstmesse in Dornbirn, Halle 3:

11:00 Uhr: "Na sowas" - Konzert für Kinder

15:00 Uhr: "Alles in Butter" - Konzert für Erwachsene

Ganz herzliche Einladung an Jung und Alt!

22.08.2014:

"War schön mit Dir" - gesungen heute

beim Jahresgedenken an meinen lieben Freund Florian!

Mensch, schon wieder ein Jahr ohne Dich, mein Guter!

Du fehlst!

Aber wo immer Du bist, lieber Flo,

ich bin sicher, wir sind verbunden!


"War schön mit Dir!

War schön mit Dir!

Die Tage und die Stunden!

Sind wir uns nun auch nicht mehr nah,

sind wir doch noch verbunden,

sind wir doch noch verbunden!"

6.08.2014:

Für alle, die hier nachsehen möchten, was denn nun eigentlich in diesem

Jahr mit unserem "FamilienSommerMusikPicknick" los ist:

Nun, wir haben uns schweren Herzens entschieden, 2014 einmal eine

Pause einzulegen! Trotz großem Spaß und vieler helfender Hände ist der

Aufwand jedes Jahr enorm, und mein Urlaub in diesem Sommer ist leider

etwas mickrig. Daher war diese Entscheidung notwendig und richtig,

auch wenn es mir persönlich sehr leid tut!

Ich bitte höflichst um Euer Verständnis!

Was 2015 sein wird, ob und wann es am Thüringer Weiher wieder ein

"FamilienSommerMusikPicknick" geben wird, das werde ich Euch

an dieser Stelle rechtzeitig wissen lassen!

Ich wünsche mir und uns und Euch allen eine schöne Sommer- und Ferienzeit

mit Klängen und Farben und Düften, Begegnungen und Erlebnissen, die uns

erfüllen und uns dann über die kälteren und kargeren Monate tragen können!


"Tutuut, Tutuut,

das Leben ist schön, und uns geht es gut!"

29.07.2014:

Endlich mal wieder Neues, was meine Musik betrifft:

Ich komme gerade hundemüde aber glücklich aus dem Studio!

Gitarren- und Gesangsspuren für 19 Lieder sind im Kasten!

Susanne, Lucas und ich haben von 14:30 Uhr bis 00:30 Uhr eifrigst

gearbeitet. Wer hätte gedacht, dass das heute so wunderbar klappt.

Und daneben noch so viel Spaß macht!

Danke, liebe Susanne, für Deine liebevollen, feinen Gitarrenarrangements,

Deine Freundschaft und stete Bereitschaft und Dein Durchhaltevermögen heute!

10 Stunden singen ist ja klasse! Aber so lange harte Gitarrenseiten bearbeiten!?!

Ich hoffe sehr, Du kannst morgen Deine Finger noch bewegen!

Danke Lucas, für Deine Geduld und Deine angenehme Art zuzuhören, hilfreiche

Vorschläge zu unterbreiten und unser CD-Projekt auf einen guten Weg zu bringen.

Ich bin glücklich, dass Du das mit uns machst, und ich freu mich sehr

über das heutige schöne Ergebnis und die weiteren Schritte!

Wie beglückend kann es sein, mit lieben Leuten gemeinsam etwas zu schaffen!

28.05.2014:

Zum zweiten Mal in Wien bei der "Liederfundkiste"!

Es war wieder wunderbar!

Konnte bei dieser schönen Veranstaltung wieder viele tolle Kolleginnen und

Kollegen und ihre ganz unterschiedlichen, ganz besonderen Lieder und

Ideen kennenlernen.

So war der Höhepunkt dieses Mal der Bluatschink aus dem Lechtal.

Ebenfalls zum ersten Mal dabei waren Christian Hirn und Karin Reinelt

mit ihrem Schulchor und Hubert Till mit Begleitung. Der großartige

Robert Janes, der Buchautor und Kinderliedermacher Georg Bydlinski,

sowie die Rhythmik/Musik- Bewegungspädagogin Ruth Klicpera

waren mir noch von der Herbstausgabe der Liederfundkiste bekannt,

und ich hab mich sehr gefreut, sie nun wiederzusehen.

Ja, und natürlich nicht zu vergessen the one and only Thomas Raber,

der Erfinder und Vater der Liederfundkiste, mit seinen süßen Töchtern

Leonie und Emely.

Danke, lieber Thomas, für Deine wertvolle Arbeit

und danke, Ihr lieben Kolleginnen und Kollegen, für Eure Lieder

und die schönen Rückmeldungen zu meinen!

Bleiben wir dran!

6.05.2014:

Vergangenes Wochenende war ich wieder mal mit meiner Gitarre in

Sachsen unterwegs.

Ein Kinderkonzert am Sonntagmorgen, und davor, am Samstagabend

nach langer Zeit, ja nach sicherlich 2 bis 3 Jahren, mal wieder ein

Konzert für Erwachsene. Und es war - was soll ich sagen -

ein voller Erfolg, ein Fest, der Hammer!


Theater Variabel in Olbernhau im Erzgebirge!

Ein wundervoller Ort mit wunderbaren, besonderen Menschen!!!

Selten wurde ich vor und während und nach einem Konzert so

warmherzig und sympathisch betreut, ja regelrecht verwöhnt!

Und wie war ich überrascht, als am Samstagabend die Bude voll war.

Trotz Shopping-Nacht in der Kleinstadt! Kaum zu glauben.

Dachte, da würden sich vielleicht ein paar einzelne Freaks zum

Liedermacherkonzert ins Theater verirren. Nein, volles Haus!


Ein Riesenkompliment daher an das Team von Gunnar, Eve und Katrin,

die wohl ihre Leute tatsächlich motivieren und überzeugen können,

weil sie kontinuierlich gute, qualitätsvolle Arbeit leisten.

Ich bin begeistert!


Und das Schönste, ich hab richtig Lust bekommen, mein überarbeitetes

humoristisches Liederprogramm "Alles in Butter" rund um den

Bestatter Gottfried Kopp wieder öfters auf der Bühne zu präsentieren.

Na, vielleicht gibt's ja die ein oder andere Anfrage!?!


Tausend Dank nochmals an das überaus sympathische und engagierte Team

im Theater Variabel in Olbernhau! Die Sachsen sind wirklich nette Leute!

Auf bald!

23.04.2014:

Die Gitarrenarrangements sind in Arbeit!

Susanne die Lieder vorzustellen war anregend. Gefallen haben sie ihr wohl.

Bin nun gespannt, was sie zaubern wird.

Danach sind Akkordeon und Kontrabass ... dran.

07.03.2014:

Auf geht's!

Erster Studiotag für die neue CD!

Ich freu mich auf unsere gemeinsame Arbeit, Lucas!

06.03.2014:

Na, diese Faschingssaison ist auch vorbei! Mein einziger Berührungspunkt

war in diesem Jahr ein KinderLiederMitmachKonzert im Kindergarten Klaus.

Und eine originellere Verkleidung wie sie mir die Natur geschickt hat, hätte

ich mir gar nicht ausdenken können: Meine Stimme, mein wichtigstes

Instrument, war nicht wiederzuerkennen!

Am Abend davor war plötzlich nur noch ein akustischer Schatten meines

ansonsten recht kräftigen und verlässlichen Stimmorganes zu vernehmen.

Also schonen, möglichst wenig reden, schon gar nicht singen, und literweise

Salbeitee. So konnte ich mir am Morgen des Konzertes zumindest vorstellen,

es nicht gleich abzusagen, einfach mal anzufangen, mal schauen, wie es geht,

und im Notfall abzubrechen, irgendwelche anderen Spielchen und Blödeleien

mit den Kindern zu machen, und anzubieten, das Konzert mit erholter Stimme

demnächst nachzuholen. Nun, letzteres war glücklicherweise nicht nötig.

Meine Stimme war deutlich angeschlagen, ich konnte nicht laut singen, ich

würde sagen, es war eher ein krächzen, aber die Kinder und die freundlichen

Kindergärtnerinnen hatten Verständnis und nahmen mich in ihrer Runde auf,

mit dem, was ich an diesem Tag nun mal bieten konnte. Nutzt nix!

Wir hatten auf alle Fälle viel Spaß miteinander. Gleich eine ganz Horde süßer

Prinzessinnen war da, auch für das Piratenlied gab es genug Komparsen...

Ganz herzlichen Dank, Euch lieben Piraten, Prinzessinnen, Hexen, Cowboys

und Indianern von Klaus! Gerne mal wieder, dann aber in alter Frische!

11.02.2014:

Mein Mini-Musical ist fertig. Manuskript abgegeben. "Blumen für Oma" wird es heißen.

Hat Spaß gemacht, einmal eine zusammenhängende Geschichte mit ein paar

Liedern zu kreieren. Die Veröffentlichung ist zugesagt, wird aber noch ein Weilchen

dauern. Macht ja nix!


Mein nächstes Projekt wird nun eine CD mit den Liedern sein, die ich im Laufe der

Jahre für die Erstkommunionkinder hier im Ort geschrieben habe. Finanzierung ist

geklärt. Jetzt bin ich an den ersten Planungen, was die Umsetzung betrifft.

Es handelt sich um Lieder zum jeweiligen Thema des "Erstkommunionjahrgangs".

19 Lieder dieser Art existieren schon. Vielleicht wird es bis zur Fertigstellung noch

ein 20stes geben. Themen waren bisher beispielsweise "der Weg", "das Netz",

"der Brunnen", "der Garten", "die Wurzel, "die Hand"... Es soll eine CD werden,

die als Behelf für Erstkommunionvorbereitung, Religionsunterricht, Gottesdienst...

geeignet ist, die aber auch abgesehen davon gut zu hören ist, weil ansprechend

arrangiert und gespielt. Dazu wird es ein kleines Buch mit den Liedern und

weiterem Material geben.

Das alles ist allerdings noch streng geheim! Bitte nicht weitersagen!

Demnächst geht's los!

27.01.2014:

Öffentlich ist im Moment gerade ein wenig Pause, was auch mal angenehm ist.

Diese Zeit nütze ich, ein kleines Mini-Musical für Kinder zu schreiben.

Zu Titel und Inhalt möchte ich noch nichts sagen. Aber die Lieder sind fertig,

und ich finde, sie sind schön, teilweise pfiffig, teilweise berührend geworden.

Bastle jetzt noch etwas am Plot, an den Dialogen herum, dann werde ich es

aus der Hand geben. Wer kennt aus dem Helbling-Verlag das Schulmusikmagazin

"PaMina - Musikpraxis in der Grundschule"? Dort wird es irgendwann zu finden sein.

Ich werde Bescheid geben!

21.12.2013:

So, für dieses Jahr wäre es geschafft!

Sehr viele wunderbare, ganz unterschiedliche, bewegende, vergnügte,

erfolgreiche, ja unvergessliche Auftritte im vergangenen Jahr, für die ich

dem Leben, den VeranstalterInnen und allen, die in irgendeiner Form beteiligt

waren und gekommen sind sehr dankbar bin und die mich motivieren, meinen

eingeschlagenen Weg auch in Zukunft weiter zu gehen.


Aber jetzt ist zunächst einmal Ruhe angesagt und auch dringend nötig!

Obwohl mir meine musikalische Arbeit sehr viel Freude macht, obwohl ich

durch sie unglaublich viel wohlwollende und wohltuende Zustimmung und

Anerkennung erhalte, und obwohl das Singen für Kinder und mit Kindern

das Schönste und Größte ist, was ich mir vorstellen kann, ist es doch gut,

zwischendurch wieder ein wenig Abstand zu nehmen, Pausen zu machen,

inne zu halten. Zumal meine Arbeit im Seniorenheim ebenfalls Kraft und

Energie fordert und mir in erster Linie auch die Zeit mit meiner Familie

sehr wichtig ist! Daher jetzt einmal ein paar Wochen kein Konzert, kein

musikalischer Termin, keine diesbezüglichen Verpflichtungen...


Ich möchte Euch an dieser Stelle gerne einmal auf meinen Blog hinweisen,

zu finden über ein "Klick" auf den grünen Button beim Telefon auf meiner

Webseite. Dort finden sich viele Videos, die ich gesammelt und dort platziert

habe, weil sie mir gefallen und ich der Meinung bin, dass sie Wahrnehmung

und Aufmerksamkeit verdient haben. Vielleicht habt ja auch Ihr Freude daran!

Außerdem sei noch einmal höflich auf unser "Niklausabend"-Video hingewiesen.


Für die kommenden Tage will ich Euch nun allen von Herzen ein schönes Fest

mit Euren Liebsten wünschen! Musik, die wohltut, vielleicht handgemacht,

bewegende Momente in der Natur, beglückende Begegnungen, vor allem

und in allem aber Ruhe und Zeit für die Seele!

Schöne Weihnachtstage uns allen!

19.12.2013:

Ich freue mich sehr, dass ich mit meinem Freund Sepp Gröfler,

einem echten Engel, morgen mal wieder unser gemeinsames

adventliches Programm für Jung und Alt zum Besten geben darf.


"ZWEI ENGEL WARTEN AUFS CHRISTKIND"

eine kunterbunte Wunderstunde

mit Geschichten, Gedichten, Spielen, Liedern

und mehr adventlichem Unfug.


Morgen, Freitag, 20.12.2013, 16:00 Uhr

Buchhandlung Tyrolia, Bludenz, Josef-Wolf-Platz

Freier Eintritt!


Herzliche Einladung an die ganze Familie!

10.12.2013:

Die Kinder im SPZ Bludenz waren der Wahnsinn!

Den Räuberchor und die zauberhafte Prinzessin werde ich wohl nie vergessen!

Besser geht's nicht!

Ich danke Euch allen, Kindern und der Lehrerschaft, für ein wunderbares

KinderLiederMitmachKonzert an Eurer Schule, und wünsch Euch noch eine

gemütliche Adventszeit!

8.12.2013:

Danke dem lieben Publikum und dem Verein KultPur in Nüziders!

Unser KinderLiederMitmachKonzert im Gemeindesaal wurde zu einem

lebendigen, fröhlichen Fest aller Beteiligten!

Danke natürlich auch wieder meinen großartigen KAPAZUNDERN und Nora!

Was wäre ich ohne Euch!

6.12.2013:

"na sowas"

Schon wieder ist Niklausabend da.

Ich wünsche allen viel Freude!


Und am Sonntag, 15 Uhr, sehen wir uns alle im Gemeindesaal Nüziders.

Dort spiele ich mit den KAPAZUNDERN ein vergnügtes, adventliches

"KinderLiederMitmachKonzert" für die ganze Familie! Kommet zuhauf!

3.12.2013:

Darf ich von einem schönen Erfolg erzählen?

Da bin ich doch vor zwei Wochen mit dem Zug nach Wien gefahren,

von Thomas Raber eingeladen zur "Liederfundkiste", einer Veranstaltung

an der pädagogischen Hochschule, in der KinderliedermacherInnen einmal pro

Semester die Möglichkeit haben, ihre Lieder einem interessierten Publikum,

vorwiegend Lehrerinnen und Lehrern, vorzustellen.

Bis zu meiner Ankunft nicht wirklich im Bilde darüber, worum es hier tatsächlich

geht, sah ich mich nun im Audimax sitzend mit ca. 200 Leuten im Publikum sowie

6 KollegInnen aus der liederschreibenden Zunft.

Da ich aus Vorarlberg angereist war und der einzige Nichtwiener auf der Bühne

sein sollte, war mein Auftritt als Abschluss der Veranstaltung geplant.

Dass sich meine Nervosität nicht verbesserte oder verflüchtigte, während ich

den Kolleginnen zusah, wie sie souverän und begeisternd ihre schönen Lieder

präsentierten, ist wahrscheinlich nachvollziehbar. Entsprechend angespannt

und aufgeregt betrat also schließlich der kleine Kinderliedermacher aus der

Vorarlberger Provinz,die Großstadtbühne und begann seine Lieder zu singen.

Und siehe da: Es funkte von Anfang an zwischen den Wienerinnen und Wienern

und mir bzw. meinen Liedern!

Was für eine Freude! Das Publikum schien meine Lieder zu lieben. Die Menschen

im Saal sangen fröhlich mit, saßen in den Reihen und lachten, waren offensichtlich

begeistert und rissen mir die mitgebrachten CDs im Anschluss regelrecht aus der

Hand, was mir nicht unrecht war, denn so musste ich sie nicht wieder im Rucksack

nach Hause tragen.

Und als ob das noch nicht gereicht hätte: Es gab ein Voting der Lieder. Das Publikum

hatte die Möglichkeit, 5, 4, 3, 2 und einen Punkt für jeweils ein Lied zu vergeben.

Der Veranstalter kündigte an, die Platzierungen in den nächsten Tagen nach und

nach bekannt zu geben. So erfuhr man zunächst, dass mein Lied "Wir sind Piraten"

auf dem 5. Platz gelandet war. Einen Tag später wurde verkündet, dass mein

"Gemüsegesang" den 4. Platz belegte. Tags drauf stellte sich heraus, mein Lied

"Niklausabend" war auf dem 3. Platz gelandet.

Der 2. Rang ging erfreulicherweise endlich an jemand anderen, nämlich an den

wunderbaren Robert Janes mit seinem originellen Bewegungslied "Reitende

Cowboys", das auch mein Favorit gewesen war.

Mit der Vergabe des 1. Platzes lies sich Thomas Raber etwas Zeit. Heute jedoch

gab er nun bekannt, dass dieser wieder an den Vorarlberger Bönig und sein Lied

"Tutuut, tutuut" ging. Was soll man dazu noch sagen?! Ist das nicht wunderbar!

Verbunden mit diesem schönen Erfolg ist für mich die Einladung, bei der nächsten

"Liederfundkiste" wieder dabei sein zu dürfen. Dann wird die "Westachse" in Wien

mit zwei Kinderliederschreiberlingen vertreten sein, denn ich werde dort auf den

beliebten und sehr bekannten Herrn "Bluatschink", Toni Knittel treffen!

Ich darf mich also nun auf eine weitere Zugfahrt nach Wien freuen.

Danke dem lieben Publikum der Liederfundkiste für die schöne Resonanz auf

meine Lieder und vor allem Thomas Raber, der eine großartige Arbeit macht

und das alles auf so erfolgreiche Beine stellt! Vielen herzlichen Dank, dass ich

dieses Mal dabei sein durfte! Es war mir ein Fest!

23.11.2013:

Ein wunderbares KinderLiederMitmachKonzert

im Theater am Saumarkt ist vorbei!

Komplett volle Bude! Nachstuhlen notwendig. Geniale Stimmung!

Die KAPAZUNDER wie immer in bester Spiellaune!

Es gibt nichts Schöneres als Konzerte für und mit Kindern!

Danke allen, die da waren!


Nächstes vegnügtes, adventliches KinderLiederMitmachKonzert:

Kommenden Sonntag, 8.12., 15:00 Uhr, im Gemeindesaal in Nüziders.

Seid herzlich eingeladen! Wird sicher auch wieder ein Fest!

23.11.2013:

KONRAD & DIE KAPAZUNDER

laden Euch wieder einmal alle ein

zu zwei vergnügten, adventlichen

KinderLiederMitmachKonzerten

für die ganze Familie!


Samstag, 30.11.2013, 15:00 Uhr

„na sowas“ – KinderLiederMitmachKonzert

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER

im Theater am Saumarkt, Feldkirch


Sonntag, 08.12.2013, 15:00 Uhr

„na sowas“ – KinderLiederMitmachKonzert

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER

im Gemeindesaal Nüziders (KultPur)


Ganz herzliche Einladung an Jung und Alt!


Und wer sich zuvor Appetit holen will,

dem sei folgender Link empfohlen:

"Niklausabend"-Video

9.11.2013:

Kommenden Mittwoch darf ich auf einer Fortbildung an der pädagogischen

Hochschule in Feldkirch LehrerInnen einen Querschnitt meiner Lieder präsentieren.

Ich freu mich drauf!

Ebenso freue ich mich auf einen Kindergeburtstag, wo ich für die Zwillinge und ihre

kleinen und großen Gäste ein KinderLiederMitmachKonzert singen darf.

Am Mittwoch nächster Woche habe ich die Ehre, im fernen Wien im Rahmen der

"Liederfundkiste" einige meiner Kinderlieder einem fachkundigen Publikum vorstellen

zu dürfen. Dort werde ich auch die Kolleginnen Ruth Klicpera und Tünde Nemeth,

sowie die Kollegen Georg Bydlinski, Gerald Jatzek, Bernd Rossner, Günther Glück,

Robert Janes, und Thomas Raber kennen lernen, die außer mir mit von der Partie

sein werden!


So, und dann gibt es endlich mal wieder zwei KinderLiederMitmachKonzerte mit den wunderbaren KAPAZUNDERN!

Und zwar am Samstag, dem 30.11., 15:00 Uhr im Saumarkttheater Feldkirch

und am Sonntag, dem 8.12., 15:00 Uhr im Gemeindesaal in Nüziders (KultPur).


Ich lade Euch alle ganz herzlich dazu ein und werde mich freuen, Euch zu sehen!

21.10.2013:

Dass ich von Kulturveranstaltern gerne für

KinderLiederMitmachKonzerte

gebucht werde, hat sich ja inzwischen herumgesprochen.

Was nicht so bekannt ist,

da es meist unter Ausschluss der Öffentlichkeit vonstatten geht,

dass ich gerne und immer wieder auch zu Auftritten an Schulen

(idealerweise Volksschule) und in Kindergärten bin,

was mir und offensichtlich auch den Schülerinnen und Schülern

viel Spaß macht.

Daher, liebe Lehrerin, lieber Lehrer,

liebe Kindergärtnerin, liebe Elternvereinsmitglieder...,

vielleicht wäre eine Veranstaltung in Form eines vergnügten

KinderLiederMitmachKonzertes auch an ihrer Schule

oder ihrem Kindergarten einmal eine schöne Sache!

Wenn sie also Interesse haben,

oder wenn Sie jemanden kennen, der/die Interesse haben könnte,

gerne unverbindlich mit mir in Kontakt treten!

Ich freu mich drauf!

13.10.2013:

Darf ich vorstellen:

Einer der originellsten Veranstaltungsorte, die ich kenne:

"Bahnhof Andelsbuch" im Bregenzerwald!

Ich komme gerade von dort!

Gemütlicher Veranstaltungsraum,

intelligentes, vielfältiges Programm,

Backstagebereich im Eisenbahnwagon,

überaus engagierte Künstlerbetreuung...

Danke Dir, liebe Margret, und Deinem Team!

12.10.2013:

Nachdem mein gestriges KinderLiederMitmachKonzert

im Kuhstall im Brunnenfeld ein schöner Erfolg bei Kindern und Rindern war,

darf ich Euch zu den weiteren Stationen meiner kleinen

"Konrad rockt die vorarlberger Metropolen-Tour"

ganz herzlich einladen:


Morgen Sonntag, 13.10. um 10:15 Uhr

im Bahnhof Andelsbuch

sowie

kommenden Mittwoch, 16.10., 15 Uhr

Walserbibliothek in Thüringerberg.

7.10.2013:

Glücklich zurück von meiner wunderbaren "Spessart-Tour"

darf ich gleich wieder zu zwei KinderLiederMitmachKonzerten

am kommenden Wochenende hier in Vorarlberg einladen:


Freitag, 11.10.2013, 15 Uhr

Kuhstall beim Sonnengarten

6700 Bludenz, Brunnenfeld 36


Sonntag, 13.10.2013, 10:15 Uhr

Bahnhof Andelsbuch

6866 Andelsbuch


Allen Veranstalterinnen und Veranstaltern in den Schulen und Kindergärten,

in denen ich während der letzten Woche die Ehre hatte zu spielen,

in Klingenberg am Main, Sulzbach am Main, Klein-Krotzenburg und Leidersbach,

und natürlich auch all den vergnügten und freundlichen Kindern,

die zugehört und mitgemacht haben, möchte ich heute noch einmal

ganz herzlich "Danke" sagen!

Ich bin gestern mit sehr vielen sehr schönen, bunten Eindrücken

glücklich nach Hause hierher in die Berge zurück gekommen

und freu mich auf meinen nächsten Besuch im Spessart!

23.09.2013:

Eine kleine "Deutschland-Tour" steht an:


Fr, 27.09.: KinderLiederMitmachKonzert in Klingenberg

Sa, 28.09.: Teilnahme am Jubiläumskonzert (25 Jahre!) des Moya-Chores,

ebenfalls in Klingenberg

Di, 01.10.: KinderLiederMitmachKonzert im Kindergarten Sulzbach

Mi, 02.10.: KinderLiederMitmachKonzert im Kindergarten Klein-Krotzenburg

Fr, 04.10.: Schulkonzert an der Volksschule Leidersbach


Ich freu mich!

09.09.2013:

Gestern ein sehr feines KinderLiederMitmachKonzert auf fast 2000 m Seehöhe.

Sonnenkopf Bärennest! Hat viel Spaß gemacht!

Danke Gundi, Andrea, allen Beteiligten und allen Anwesenden!


Der nächste Auftritt wird ein Schulkonzert am Donnerstag in Lech sein.

Bei diesem Anlass möchte ich wieder einmal höflich und unaufdringlich

daran erinnern, dass man mich sehr gerne für Schulen buchen kann!

Ideal sind Volksschulen (Österreich) bzw. Grundschulen (Deutschland).

25.08.2013:

Mein Sommerurlaub ist fast vorbei. Ab morgen wird wieder Alltag sein.

In diesem Urlaub hab ich meinen 50er gefeiert. Mit vielen lieben Menschen,

unzähligen guten Wünschen und Gedanken und Geschenken, Liedern,

mit einem wunderbaren musikalischen Sommerfest hier am Weiher.

Ich möchte mich bei Euch allen, allen Freunden, Bekannten, Unbekannten,

allen Musikerinnen und Musikern auf unserem FamilienSommerMusikPicknick,

beim Wettergott, und vor allem bei meiner Familie sehr bedanken, dass Ihr

mit mir gefeiert habt, an mich gedacht habt, mir Eure Liebe geschenkt habt.

Danke! Danke! Danke!

Dieser Sommer wird mir unvergesslich bleiben!

Nicht zuletzt auch, weil sich neben all dem Glück und der Freude dieser Tage

Abschied und Trauer und Schmerz ihren Platz nahmen.

Ein wunderbarer Mensch ist gegangen, den ich im Laufe seines kurzen Lebens

sehr ins Herz geschlossen habe. Und dort, lieber Florian, wirst Du Deinen Platz

auch behalten! Lebe wohl, lebe leicht und ohne Schmerzen in der anderen Welt!

09.08.2013:

Ein Hinweis für ein - wie ich meine - schönes Ferienprogramm

am kommenden Sonntag, dem 11. August:


Das „FamilienSommerMusikPicknick 2013“

Ort: Grillplatz am Thüringer Weiher

Beginn: 15:00 Uhr


Das Programm:

Um 15:00 Uhr werden "KONRAD & DIE KAPAZUNDER" mit

"na sowas", dem bunten, vergnügten KinderLiederMitmachKonzert

für die ganze Familie, das „FamilienSommerMusikPicknick 2013“ eröffnen.

Die Singer/Songwriter-Band "TRICKSTER FLINT",

die auch im vergangenen Jahr schon das Publikum begeistert hat,

wird anschließend um ca. 17:00 Uhr u.a. die Lieder aus ihrer neuen CD

"Ten Flirt Tricks" vorstellen.

Als weiterer musikalischer Höhepunkt wird uns die wunderbare

„BROZER STUBAMUSIG“ ab ca. 18:30 Uhr mit erfrischender, lebendiger,

echter Volksmusik zum Zuhören einladen und zum Tanzen verführen.

Auch die bezaubernde CLOWNFRAU "LILLILU" wird mit uns den Nachmittag

verbringen und uns zwischen den Konzerten mit ihren Späßen erfreuen,

uns zum Lachen bringen, mit uns blödeln...


Das „FamilienSommerMusikPicknick 2013“ findet nur bei schönem Wetter statt!

Wie schon im vergangenen Jahr ist auch heuer der Eintritt frei!

Es wird wieder freundlich eingeladen, Verpflegung und Sitzgelegenheiten

selbst mitzubringen. Eine betreute Grillmöglichkeit kann vor Ort in Anspruch

genommen werden. Da die Parkmöglichkeiten direkt am Weiher begrenzt sind,

wird empfohlen, Fahrgemeinschaften zu bilden oder mit öffentlichen

Verkehrsmitteln nach Thüringen zu fahren, um dann über den beeindruckenden

Wanderweg am Wasserfall entlang zum Weiher zu spazieren. Laufzeit von

Thüringen Dorfplatz bis zum Weiher ca. 20 – 25 Min.


Der Wetterbericht sagt: "Sonnig und sommerlich warm."

Na also! Kommet zuhauf!

8.07.2013:

...und wer vielleicht einmal einige meiner Lieder probehören will,

der/die kann dies hier auf meiner Webseite tun,

"Meine Musik" anklicken, darunter "Kostproben".

Dort finden sich vier Lieder aus der Kinderlieder-CD "na sowas"

sowie vier aus meiner CD mit Erwachsenenliedern "Alles in Butter".

Viel Spaß beim Kosten!

3.07.2013:

Vom Kindergarten Schnifis bekam ich gestern einen sehr hübsch gemachten

Zusammenschnitt meines schönen Auftrittes bei Kindern von Kindergarten

und Volksschule geschickt. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Zumal ich

während des KinderLiederMitmachKonzertes überhaupt nicht bemerkt habe,

dass da gefilmt wurde. Man kann darauf jedenfalls sehr gut die wunderbare

Stimmung und den Spaß sehen, den wir alle miteinander hatten.

Ich will Euch dieses kleine Video nicht vorenthalten!

Wenn es Euch interessiert, dann klickt bitte HIER!

Vielen Dank, liebe Silvia, liebe Marlene und all Ihr Lieben in Schnifis!

Es war mir ein Fest bei Euch!

27.06.2013:

FamilienSommerMusikPicknick


Die Planung für das diesjährige FamilienSommerMusikPicknick

am Grillplatz beim Thüringer Weiher ist in vollem Gange und das

Programm nimmt schön langsam konkrete und attraktive Formen an.


Hier schon mal der Termin und einige Eckpunkte zum Vormerken:

Stattfinden wird es am 11. August einem Sonntag nachmittags.

Nur bei schönem Wetter! Freier Eintritt!

Wie im vergangenen Jahr wird wieder eingeladen, Sitzgelegenheiten und

Verpflegung selbst mitzubringen. Eine betreute Grillmöglichkeit gibt es vor Ort.


Zum Programm:

Eröffnen (Uhrzeit ist noch nicht fixiert) werden "KONRAD & DIE KAPAZUNDER"

mit "na sowas", dem bunten KinderLiederMitmachKonzert für die ganze Familie.

Außerdem wird wieder die beliebte Band "TRICKSTER FLINT" dabei sein, die

mit ihren feingesponnenen Songperlen auch im letzten Jahr schon am Weiher

begeistert hat. Dieses Jahr werden sie u.a. die Lieder aus ihrer neuen CD

"Ten Flirt Tricks" vorstellen.

Als weiterer musikalischer Höhepunkt hat zu meiner persönlichen Freude

die „ BROZER STUBAMUSIG“ ihre Teilnahme zugesagt. Sie wird uns mit

erfrischender, lebendiger, echter Volksmusik zum Tanzen verführen.

Ja und als i-Tüpfelchen gibt uns die wunderbare CLOWNFRAU "LILLILU"

die Ehre. Sie wird mit uns den Nachmittag verbringen, uns mit ihren Späßen

erfreuen und uns zum Lachen bringen, mit uns blödeln...


Also vormerken: Sonntag, 11.08. nachmittags:

FamilienSommerMusikPicknick am Grillplatz beim Thüringer Weiher!

Weitere und genauere Einzelheiten demnächst!

25.06.2013:

Ich komme gerade von einem wunderbar lebendigen Schulkonzert in der

Volksschule Schnifis. Sehr schön, dass auch die Kinder und Pädagoginnen

des Kindergartens dabei waren. Hat richtig viel Spaß gemacht!

Danke allen Kindern und Pädagoginnen für die Einladung und das

fröhliche Mittun! Ein herzliches Danke auch an die Gemeinde Schnifis

für die Finanzierung!


Bei dieser Gelegenheit, liebe engagierte Lehrerinnen und Lehrer,

Eltern, potentielle Sponsoren...:

Ich komme immer wieder gerne zu KinderLiederMitmachKonzerten

in die Schulen! Mit oder ohne meine Band DIE KAPAZUNDER!

Vielleicht wäre so etwas ja auch einmal an Ihrer Schule denkbar?!

Bei Interesse sehr gerne Kontakt mit mir aufnehmen!

19.06.2013:

Zunächst das Wichtigste:


Die allerbesten Wünsche meinem dicksten Freund "Boxer" zum 50er!

Neben all dem Vielen, was wir schon gemeinsam erlebt haben, warst Du es,

mit dem ich meine ersten schüchternen Gehversuche auf der Bühne wagte!

Ich denke oft und gerne an unsere rauschenden Erfolge besonders beim

Leidersbacher Heimatfest (1989!) aber auch auf diversen Hochzeiten zurück.

Die Brautpaare nach all den Jahren hoffentlich auch noch (oder wieder)!

Und ich finde es sehr anständig und nett von Dir, mein Lieber, dass Du

jedes Jahr wieder so mutig für mich abcheckst, was das mit einem macht,

wenn man so alt ist, wie ich es ein paar Wochen später dann auch werde!

Also, alles Gute zum Geburtstag, mein lieber Freund, und Glück und Segen

für die zweite Lebenshälfte!


Rückblick:


Mein musikalischer Ausflug nach Hessen war klasse! Tolles Kinderkonzert an der

Johannes Kepler-Schule in Kleinkrotzenburg mit über 200 begeisterungsfähigen

Kindern und LehrerInnen. Ich wurde mit einem Traktor-Oldtimer zur Bühne gebracht.

Die Kinder hatten sich auf manche Lieder in der Form vorbereitet, dass sie sie in

schönen Kostümen und mit passenden Requisiten darstellten.

Ich bin begeistert! Danke Euch allen!

Und abends das Konzert für Erwachsene auf der kleinen feinen Bühne am Main!

"Kultur am Fluss" - was für eine schöne Veranstaltung!

Und was für ein Engagement der Menschen in Klein-Krotzenburg. Rund 350

Zuschauer und Zuschauerinnen vertrauten der Geschmackssicherheit

des Teams der katholischen öffentlichen Bücherei, welches diese wunderbare

Veranstaltung im nächsten Jahr nun schon zum 20. mal austragen wird.

Wie schon das KinderLiederMitmachKonzert am Morgen war auch die

Abendveranstaltung gespickt mit originellen Ideen. So erschienen zu meiner

und zur Überraschung des Publikums während ich sang manche meiner Figuren

leibhaftig auf der Bühne, sehr treffend dargestellt von Mitgliedern der örtlichen

Theatergruppe "Die streitbaren Leut".

Nein, einen nur annähernd so originell vorbereiteten und kreativ umrahmten

Auftritt hatte ich noch nie, ihr lieben Klein-Krotzenburgerinnen und -burger!

Großes Kompliment und tausend Dank Euch allen!

Besonders natürlich Dir, lieber Edmund und Dir, liebe Maria Schwab!

Eure Energie, Euer Ideenreichtum und Eure Offenheit imponieren mir ungemein!

Hab mich sehr wohl gefühlt in Eurem Haus! Bleibt gesund und munter!

Ich freu mich auf ein Wiedersehen!

"Kultur am Fluss", es lebe hoch!


Ausblick:


Nächsten Dienstag, 25.06. hab ich es nicht weit:

"na sowas" - Schulkonzert in Schnifis, 9:45 Uhr


Für Freitag wurde ich eingeladen, auf einem Kindergeburtstag

in Altach ein privates KinderLiederMitmachKonzert zu singen.

Gute Idee! Über derartige Einladungen freue ich mich sehr!


Samstag, 29.06.: KONRAD & DIE KAPAZUNDER

KinderLiederMitmachKonzert im Rahmen des Montafoner Sommers.

16:00 Uhr auf dem Parkplatz der Golmerbahn in Vandans / Montafon.

Wer mich mit meiner zauberhaften Band erleben will, hat hier Gelegenheit!


Sonntag, 30.06.: "na sowas" - KinderLiederMitmachKonzert solo

10:30 Uhr im Valüna-Saal Ludesch. Veranstaltet vom Elternverein der VS.

Sehr herzliche Einladung an Jung und Alt!


Und im August:

Mittwoch, 7.08., 17:00 Uhr: KinderLiederMitmachKonzert solo

in der Walserbibliothek in St. Gerold.

Stolz! Schließlich ist St.Gerold ja sowas wie ein Kultur-Mekka Vorarlbergs!

Auch hierfür schon heute ganz herzliche Einladung!


Sonntag, 11.08.: "FamilienSommerMusikPicknick"

am Grillplatz beim Thüringer Weiher

Darauf wird beizeiten gesondert aufmerksam gemacht!

Aber vormerken schadet nicht!

5.06.2013:

Morgen Kinderkonzert für den Kindergarten Mittelpunkt

im Brockenhaus in Bludesch.

Leider "geschlossene Gesellschaft".


Nächsten Freitag, 14.Juni, zwei Auftritte in Hessen:

Morgens "na sowas" Schulkonzert in der Joh.-Keppler-Schule Hainburg,

abends 20 Uhr "Alles in Butter", Konzert für Erwachsene

bei "KULTUR AM FLUSS" am Fähranleger Klein-Krotzenburg

Veranstalterin: Kath. offentl. Bücherei Klein-Krotzenburg


Am Samstag, 29.06. endlich wieder einmal "KONRAD & DIE KAPAZUNDER"!

KinderLiederMitmachKonzert im Rahmen des Montafoner Sommer

um 16:00 Uhr auf dem Parkplatz der Golmerbahn in Vandans / Montafon.

Herzliche Einladung an Jung und Alt!


Am Tag danach, Sonntag, 30.06., morgens um 10:30 Uhr

KinderLiederMitmachKonzert "na sowas" im Valünasaal / Ludesch.

Der Elternverein der VS Ludesch und ich laden sehr herzlich ein!


Die Mutter eines Kindes im Kindergarten Nofels-Rheinstraße hat,

zum Dank für die gute, wertvolle Arbeit im Kindergarten,

für Kinder und Erzieherinnen ein KinderLiederMitmachKonzert

mit mir angebahnt und gesponsert.

Eine - wie ich meine - wunderbare, sympathische Idee,

die gerne nachgeahmt werden darf!


Soeben kommt eine Einladung herein für ein kleines Konzert

zum Schulanfang an der Primarschule Malix in Graubünden (CH).

Sind dort am 19. August die Sommerferien schon wieder zu Ende.

Na, vielleicht kann ich ja etwas dazu beitragen, das der erste Schultag

nicht gar so verdrießlich, vielleicht sogar ein bisschen vergnüglich wird.


Und zu guter Letzt noch etwas zum Vormerken:

Unser fast schon traditionelles "FamilienSommerMusikPicknick"

findet in diesem Jahr am Nachmittag des 11. August wieder am Grillplatz

beim Thüringer Weiher statt.

Es wird wieder ein KinderLiederMitmachKonzert "na sowas"

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER geben.

Auch die Band "Trickster Flint" wird wieder dabei sein.

Und noch weitere Programmpunkte sind in Planung.

Das alles wird wieder bei freiem Eintritt stattfinden.

Bei Schlechtwetter fällt's leider ins Wasser.

Also unbedingt vormerken und für Sonnenschein sorgen!


Alle weiteren geplanten Auftrittstermine s. unter "Termine"!

1.06.2013:

Heute mal ganz etwas anderes:

Ich hatte die Ehre mich als Rezensent versuchen zu dürfen,

und zwar für "Ein Achtel Lorbeerblatt",

DAS Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin.

Es handelt sich um eine Besprechung der neuen Scheibe

"Mehr Glanz!" von Georg Ringsgwandl,

die in der kommenden Woche veröffentlicht werden wird.

Wen es interessiert, hier der Link:

RINGSGWANDL - Mehr Glanz!

Um es vorwegzunehmen:

Ich kann diese CD uneingeschränkt empfehlen!


Außerdem meine ich, dass es sich lohnt,

ein wenig im "Lorbeerblatt" zu stöbern!

Dort finden sich stets aktuelle Infos und CD-Rezensionen,

sowie eine eigene, wöchentliche Radiosendung für Interessierte!

11.05.2013:

Zum Muttertag ein Lied

aus meiner Kinderlieder-CD "na sowas"

für alle Mütter dieser Welt:


Meine Mama


Meine Mama

ist die schönste Mama.

Eine schönere suchst du auf der Welt vergebens.

Sie ist wunderbar.

Ich lieb sie ganz und gar

heut und alle Tage meines Lebens.

Sie ist wunderbar.

Ich lieb sie ganz und gar

heut und alle Tage meines Lebens.


Meine Mama

ist die liebste Mama.

Eine liebere suchst du auf der Welt vergebens.

Ich dank für jede Gabe,

die ich von ihr habe

heut und alle Tage meines Lebens.

Ich dank für jede Gabe,

die ich von ihr habe

heut und alle Tage meines Lebens.


Meine Mama

ist die beste Mama.

Eine bessere suchst du auf der Welt vergebens.

Sie gab das Leben mir.

Dafür dank ich ihr

heut und alle Tage meines Lebens.

Sie gab das Leben mir.

Dafür dank ich ihr

heut und alle Tage meines Lebens.

16.04.2013:

Heute mal wieder ein süßer Brief, den ich erhalten habe.

Er stammt von der lieben Liedermacherkollegin Sarah Lesch aus Tübingen:


Hallo Konrad,

ich mache grade ein Projekt im Kinderhaus, es heißt "Raum für alle Sinne".

Ich habe einen Raum mit oller Tapete mit Papier ausgekleidet, die Kinder

gehn da in Windeln rein und dürfen ordentlich rumsauen, dazu deine Musik!

Es ist toll. Weil sie so schön und eingängig und gleichzeitig so beruhigend ist

und nicht so blöde aufkratzig wie viele andere Kinderlieder.

Außerdem lieben wir das Feeling, dass sie vermittelt.

Wenn das Projekt zu Ende ist, werde ich Rhythmik und Musik mit den Kindern

machen, und dann werde ich sicher viele deiner Lieder nutzen.

Meine kleine Emilia hat schon beim zweiten mal hören dein "Tuuut tuut"

mitgesungen, und es war ein Riiiiiiesenspaß:

Tutut tutut das Leben ist schööön und uns geht es guuut !

Sarah


Danke, liebe Sarah!

Und wen interessiert, was Sarah macht, hier ein schönes Video mit Witz!

6.04.2013:

Soeben wurden von unserer süßen Glücksfee die

3 GewinnerInnen unseres Gewinnspiels gezogen.

Die Frage lautete:

Welches Detail aus der CD "na sowas"

ist auf mysteriöse Weise in Toni Geilings neuem Video

"Der verrückte Traum" gelandet?

Und die richtige Antwort musste natürlich heißen:

Der schöne Hanomag-Traktor!


Richtig geraten und eine CD "na sowas" gewonnen

haben:

Simone Bischof,

Familie Ebner,

und Andreas Haber.

Die Glücksfee und ich gratulieren sehr herzlich!

Allen, die mitgespielt und nichts gewonnen haben:

Nicht traurig sein! Sicher klappt’s beim nächsten Mal!

5.04.2013:

Danke, liebe Elke und lieber Reinold,

für die Einladung ins Atelier nach Rungelin

und für die liebevolle Gestaltung der Veranstaltung!

Wunderbar heimeliges Ambiente,

Kinder und Erwachsene in Feierstimmung...

Es war für mich ein echtes Highlight,

ein KinderLiederMitmachKonzert

in so bezaubernder Atmosphäre spielen zu dürfen.

Danke! Danke!

APRIL APRIL

liebe Facebook-Freunde!


So, heute ist bereits der 3. April, und ich glaube,

es ist höchst an der Zeit, Euch endlich zu beichten,

dass die Sache mit der "Schwedenbombe 2013",

dem Kleinkunstpreis der Fa. Niemetz, den ich angeblich

gewonnen habe, natürlich ein APRILSCHERZ war!


Ich habe diese Geschichte auf Facebook auf meiner eigenen

und auf der Seite "Rettet die Niemetz Schwedenbomben" gespielt.

Für alle, die nicht auf Facebook sind und trotzdem wissen möchten,

worum es ging, hier noch einmal der dort verbreitete Text:


HURRA, ich hab mit "na sowas",

meinem aktuellen KinderLiederMitmachKonzert,

den von der Firma Niemetz ausgeschriebenen

Kleinkunstpreis "Schwedenbombe 2013"

gewonnen! Bin sehr glücklich!

Mehr darüber auf meiner Webseite:

www.konradboenig.at


Und kaum war der Text mit zugehörigem Foto dort zu finden,

stieg die Zahl an Zugriffen auf meine Webseite schlagartig!

Bei allen Freunden, Gratulanten und Wohlmeinenden,

die so zahlreich und so nett auf meine Nachricht reagiert haben,

möchte ich mich heute sehr herzlich bedanken!

Bitte seid mir nicht böse! War ein harmloser Scherz!

Ich habe nichts gewonnen! Nicht eine einzige Schwedenbombe!

Ich rechne spätestens am 1. April 2014 mit Eurer berechtigten

Revanche, und hoffe gleichzeitig auf Eure Nachsicht.

Mir hat die Sache jedenfalls riesigen Spaß gemacht,

wie Ihr Euch sicher denken könnt. Euch hoffentlich auch!

Lieben Gruß, und nix für ungut,

Euer Konrad

30.03.2013:

Das "Niklausabend"-Video findet erstaunlicherweise

immer noch mehr interessierte SeherInnen und HörerInnen.

Ob das am Wetter liegt?

Inzwischen schon 4660 Klicks (innerhalb von nur 4 Monaten)!

Wer es noch nicht gesehen hat, ganz einfach hier klicken!

26.03.2013:

"na sowas"

endlich mal wieder ein

KinderLiederMitmachKonzert

für die ganze Familie!


Und zwar am 5. April 2013, 17:oo Uhr

im gemütlichen Atelier von Reinold Capelli,

67oo Rungelin, Aussergasse 1


Herzlich eingeladen sind

Jung und Alt, Dick und Dünn,

Männlich und Weiblich...!

15.03.2013:

Wer mit mir die Auffassung teilt, die Kinderlieder-CD

"na sowas" von KONRAD & DIE KAPAZUNDER

könnte eine passende Überraschung im Osternest

der Töchter und Söhne, Nichten, Neffen, Enkel, Nachbarin...

sein, kann das gute Stück gerne per Mail bei mir bestellen.

(Preis 15 Euro + Porto)

Schönen Gruß und eine gute Zeit!

19.02.2013:

"Herbstgewitter" (Folge 4)

die neue, hörenswerte Radiosendung rund um LiedermacherInnen

und Chansonniers, in der die alten Helden wiedergehört,

aber auch viele neue Perlen gefunden werden können.


Dieses Mal u.a. mit Bodo Wartke, Manfred Maurenbrecher,

Max Prosa, Stoppok, Christiane Weber, Hannes Wader,

und - na sowas - einem gewissen Konrad Bönig!

Na wenn das mal nicht was ist!


Die älteren Ausgaben kann man auf der Seite

"Ein Achtel Lorbeerblatt" ebenfalls anhören.

5.02.2013:

"Wenn ich gestern gestorben wäre, wäre ich heute tot."


Impressionen von meinem Auftritt als Bestatter Gottfried Kopp,

einer 20minütigen schwarzhumorigen Show anstelle der Predigt,

beim ökumen. Fastnachtsgottesdienst in Engelburg/Schweiz

am vergangenen Sonntag.

Danke, liebe Andrea und lieber Andreas, für die originelle Einladung

und die schöne Feier mit Euren beiden humorvollen Gemeinden

und der spritzigen Guggenmusik.

War mir ein besonderes Vergnügen!

30.01.2013:

Endlich mal wieder zwei Lieder für Erwachsene fertig!

Ich wurde für kommenden Sonntag zu einem ökumenischen

Fastnachtsgottesdienst in Engelburg in der Schweiz eingeladen.

Ein viertelstündiger humoristischer Auftritt von mir anstelle der Predigt.

Dürfe ruhig richtig Quatsch sein, meinte die Pfarrerin.

So habe ich mich entschieden, aus der Figur des Bestatters

in meinem Lied "Gestatten, Bestatter!" eine kleine Geschichte

zu basteln. Will noch nicht mehr darüber verraten. Aber ich bin schon

sehr gespannt, ob das ankommen wird, in einer Kirche in der Schweiz.


Und unser "NIKLAUSABEND"-Video? 4444!

11.01.2013:

4 - 3 - 2 - 1

Unser Niklausabend-Video auf Youtube verzeichnet 4321 Zugriffe!

Der gute alte Herr ist längst schon wieder zu Hause,

aber das Video läuft und läuft und läuft!


Hier auf meiner Webseite zu finden auf folgendem Weg:

"Meine Musik" anklicken, dann "Videos" anklicken!

Oder auf "Mein Blog".

Viel Vergnügen!

1.01.2013:

Beim festlichen Silvestermenü in der Propstei St.Gerold

mit interessanten, sympathischen, gutgelaunten Menschen

ein wunderbares Jahr abzurunden und zu beenden...

ich glaube, besser geht's nicht!

Danke, lieber Pater Kolumban, für die freundliche Einladung!


Ich wünsche Euch allen, die Ihr mich hier auf dieser Seite besucht,

ein lebensfrohes, heiteres, beglückendes, erfüllendes, kreatives Jahr!

27.12.2012:

Weihnachten vorbei! Weihnachten vorbei?

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein gemütliches Fest.


Zu Silvester darf ich nun meine Lieder (Kinder- und Erwachsenenlieder)

noch ein letztes Mal für dieses Jahr im Innenhof der Propstei St. Gerold,

einem wunderbaren spirituellen und kulturell wertvollen Ort hier im großen

Walsertal, zum festlichen Menü am Jahresschluss singen.

Das Menü aus der berühmt berüchtigten Küche der Propstei wird mir dabei

erfreulicherweise auch nicht verwehrt bleiben.

Freu mich schon sehr darauf!


Unser Nikolaus hat für heuer seinen Dienst getan. Und das nicht schmal!

Das NIKLAUSABEND-Video hat seit gestern mehr als 4000 Aufrufe notiert!

Wunderbar, dass mein erstes Video so begeistert aufgenommen wurde!

20.12.2012:

Heute kam ein Brief vom "Christkind":


Lieber Konrad


Vielen Dank für deine Lieder

ich hör sie oft und immer wieder

Zu der Musik sag ich "Chapeau"

sie macht mich neidisch macht mich froh


Lachen muss ich ohnehin

über deinen Hintersinn

Wenn ich mich ganz alleine wähne

kullert schon mal eine Träne


Obwohl wir uns ja fast nicht kennen

will ich dich Lieber Konrad nennen

weil jedes Wort aus deinem Mund

wahrhaftig ist bis auf den Grund


Das ist für mich das Maß der Dinge

Auf dass dir's weiter so gelinge

denn das alleine macht mir Sinn

Alles andere schreibt man hin


Wie schön! Herzlichen Dank, mein lieber Volkmar Funke!

Das ist ein wunderbares Resümee am Jahresende!

15.12.2012:

Sehr charmant, die erste "kunterbunte Wunderstunde"

mit Sepp und mir heute Morgen in der Tyrolia in Bludenz.

Zahlreiche leuchtende Kinderaugen von Anfang bis Ende, sowie

viele vergnügte Erwachsenengesichter. Was will man mehr!

Danke, Ihr Lieben, die Ihr da wart und so begeistert mitgemacht habt!


Wie lange schon wollen mein Freund Sepp Gröfler und ich etwas

gemeinsam auf die Bühne bringen. Jetzt ist es endlich vollbracht!

"Zwei Engel warten aufs Christkind" passt zu uns und hat

uns sehr viel Spaß gemacht. An dieser Idee werden wir arbeiten,

feilen und verbessern, um Euch das reife Programm im Advent 2013

dann an verschiedenen Orten glücklich präsentieren zu können.

Ich freu mich schon drauf!

Danke, lieber Sepp, für die schöne, kreative Zusammenarbeit!


Und morgen, 16.12.:

"KONRAD & DIE KAPAZUNDER" 14:30 Uhr, Remise Bludenz

14.12.2012:

Morgen, Samstag, 15.12., in Bludenz:

„Zwei Engel warten aufs Christkind“

Kunterbunte adventliche Wunderstunde

mit Sepp Gröfler und mir

10:30 Uhr, Buchhandlung Tyrolia


Und am Sonntag, dem 16.12.:

„na sowas“

Adventliches KinderLiederMitmachKonzert

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER

14:30 Uhr, Remise Bludenz


Wie immer ganz herzliche Einladung an die ganze Familie!


Und unser "NIKLAUSABEND"-Video hat seit 2. Dezember

schon mehr als 3200 Zugriffe!

Wow!

11.12.2012:

Morgen 10 Uhr Schulkonzert im Ramschwagsaal Nenzing für die Schüler

und Schülerinnen der VS Nenzing mit meiner Band DIE KAPAZUNDER

und Gastsängerin Nora.

In Nenzing, wo ich normalerweise im Seniorenheim mit alten Leuten

arbeite, werde ich morgen mal zur Abwechslung die jungen unterhalten.

Stimmung ist gut! Garderobe ist bereit. Ich freu mich schon sehr!

8.12.2012:

Na sowas! Schon mehr als 2500 Zugriffe auf unser NIKLAUSABEND-Video

in nicht mal einer Woche! Wie gibt's denn das? Unglaublich aber schön!

Und so wunderbare Rückmeldungen von überall her!

Danke Euch allen fürs ansehen und genießen und weiterschicken!

2.12.2012:

Lasst uns froh und munter sein!

Denn mein erstes Video, eine Fotogeschichte zu meinem Lied "NIKLAUSABEND",

ist seit heute auf Youtube zu finden!

Schon das Shooting hat viel Spaß gemacht. Und jetzt erst das fertige Produkt!

Klickt hier und seht es Euch an: "NIKLAUSABEND"

Lustig, lustig, tralalalalaa! Bald ist Nikolausabend da!


Auch auf meinem Blog hier auf dieser Seite ist das Video zu sehen!

1.12.2012:

Bin wieder zurück von meiner feinen, kleinen Tour durchs winterliche Sachsen.

Tolle Konzerte mit wunderbaren Kollegen (Olaf Stellmäcke & Maikel Müller,

sowie der Puppenspieler Volkmar Funke aus Dresden).

War klasse mit Euch!


Erzgebirge und Vogtland waren im Schnee versunken. Sehr romantisch!

Aber bei 6 Stunden Fahrt für 150 km braucht man schon etwas Geduld.

Und wenn Du Dich dann am Ziel (Reichenbach im Vogtland) glaubst, dort aber

vor verschlossenen Türen der Pension "Zur alten Gärtnerei" stehst

und nicht mehr eingelassen wirst, dann wird selbst mein unerschütterlicher

Humor einer echten Bewährungsprobe unterzogen.

Gelingen konnte dies am Ende nur, weil ich in der benachbarten Pizzeria

großherzige Hilfsbereitschaft und eine prima Pizza genießen durfte

und im Hotel "Altes Posteck" bei Familie Sommer um 22:30 Uhr schließlich

doch noch sehr freundliche Aufnahme und wunderbar behagliche Unterkunft fand.

Hier konnte ich schlussendlich entspannen und tief und fest schlafen,

um Energie fürs KinderLiederMitmachKonzert am nächsten Morgen zu tanken.

Ich bin der Meinung, im Hotel "Altes Posteck" in Reichenbach sollte man

zumindest ein Mal im Leben geschlafen haben!


Insgesamt eine wunderbare kleine Reise, mit vielen bunten Eindrücken,

schönen Konzerten, vielen tollen, begeisterungsfähigen Kindern und

kostbaren und liebenswerten persönlichen Begegnungen.

Ein dankbares Holleriduliöö aus den Bergen für Euch, Olaf, Babsi,

Ute und Maikel... und Euch allen in Sachsen! Auf bald!

25.11.2012:

Ein kleiner Ausflug nach Sachsen steht an:


Donnerstag, 29.11.:

zwei Kinderveranstaltungen im Tivoli Freiberg (Erzgebirge)

gemeinsam mit dem geschätzten Kollegen Olaf Stellmäcke und Anderen

Freitag, 30.11.:

KinderLiederMitmachKonzert solo in Reichenbach im Vogtland

25.11.2012:

Sehr gemütlich war's gestern bei den Kühen im Stall von Herwig und Karin

im Brunnenfeld! Ich hab gesungen, die Kinder saßen im Heu und haben toll

mitgemacht, und auch den Erwachsenen scheint es zu meiner großen Freude

gefallen zu haben. Jedenfalls gab es einen Räuberväterchor wie selten. Kompliment!

Mein neues Lied "Und Ruth, die coole Kuh macht Muuh dazu" hat prima Resonanz

gefunden, genau wie auch der Gastauftritt von Nora, die "Niklausabend" zum

besten gab. Für mich ein wunderbares Konzert! Danke Anja für die Einladung!


Übrigens entsteht gerade ein Video zu dieser lustigen und spannenden Geschichte

vom Nikolaus, der...

Anfang Dezember solltet Ihr es hier auf meiner Webseite und auf Youtube finden

können. Bin selber schon sehr gespannt!

24.11.2012:

Und noch eine schöne E-mail hat mich erreicht:

"...Wollte Ihnen nur mitteilen, dass Ihre Kinderlieder-CD inzwischen in Hongkong

angekommen ist und bei den Kindern, denen ich diese letztes Jahr geschenkt hatte,

auch dort immer noch ein "Dauerbrenner" ist..."


"na sowas" also auch in China! Vielleicht sollte ich mal ein Lied über eine

doppelte Frühlingsrolle rückwärts schreiben, wenn meine CDs jetzt sogar

schon in Hongkong gehört werden?!

21.11.2012:

Eine schöne Rückmeldung, die ich heute zugeschickt bekam:


"Wir waren bei Monis Gotta-Kind. Dort hab ich so beiläufig

mitbekommen, wie beide Mädels deine CD "na sowas" angehört

und lauthals mitgesungen haben. Sie lieben deine Lieder,

und die Eltern haben begeistert erzählt, dass dies die einzige

Kinder-CD sei, die auch nach dem 200sten Mal hören nicht nervt."


Na also!

Danke Stefan!

Und liebe Grüße an Monis Gotta-Kind und sein Schwesterchen!

20.11.2012:

„NA SOWAS“

Mein erstes KinderLiederMitmachKonzert im Kuhstall

Am Samstag, 24.11.12, 15 Uhr

im Kuhstall beim Sonnengarten/Brunnenfeld.

Hinein in die Gummistiefel! Warm anziehen!

Und ab ins Brunnenfeld!

Ich freu mich auf Euch!

15.11.2012:

Danke, Reh und Lucas, Uma, Hannah und Noah, Amelie, Magdalena, Paula

und Nora, Elfi, Sepp, Catherine und Barbara für's tolle und ausdauernde Modeln,

fürs engagierte und kreative Fotografieren und für Eure Unterstützung.

Es hat Spaß gemacht, war ein schönes Arbeiten, lustig und ergiebig!

Mit Euch jederzeit wieder!

15.11.2012:

Heute Fotoshooting für ein Video zu meinem Lied "Niklausabend"!

(Das Lied ist auf dieser Webseite zu hören unter Meine Musik - Kostproben.)

Eine bunte Kinderschar, eine Mama-Darstellerin und ein Nikolaus werden

dabei sein, wenn die Fotografin Regina Eggler das Lied fotografiert.

Tatort sind die urigen, alten Räume des Klostertalmuseums in Wald am Arlberg.

Bin schon sehr gespannt und freu mich!

13.11.2012:

Ein wunderbares Konzert heute in der Volksschule hier in Thüringen.

Tolle Kinder! Ihr wart super dabei! Hat viel Spaß gemacht mit Euch!

Danke, Irene, für die Einladung! Gerne im nächsten Jahr wieder!

17.10.2012:

Danke, Ihr lieben Kinder und Eltern und VeranstalterInnen... aus Hohenems!

Es war ja schon fast nicht zu glauben, dass Ihr überhaupt kommt, an solch

einem wunderbaren, sonnigen Herbsttag. Aber dass Ihr dann auch noch so

richtig gut gelaunt seid, euch so herrlich begeistern lasst und so wunderbar

mitmacht bei unserem KinderLiederMitmachKonzert, so dass es bei Euch fast

eine halbe Stunde länger gedauert hat als gewönlich, das hat ja heute noch

meine kühnsten Erwartungen übertroffen.

Ich will Euch daher noch einmal zurufen: Ihr wart wunderbar!

Ihr alle! Kinder, Eltern, Techniker, Verein, Kritiker, Kapazunder, Nora.... Danke!!!


Nächste Station:

Sonntag, 28.10.2012, 10:15 Uhr

KinderLiederMitmachKonzert solo

Bahnhof Andelsbuch

17.10.2012:

Nach einem wunderbaren KinderLiederMitmachKonzert

mit herrlich begeisterungsfähigen Kindern gestern in Göfis,

findet nun am kommenden Sonntag, dem 21.10. um 16:00 Uhr

in Hohenems bei Kultur im Löwen endlich wieder mal ein Konzert

mit meiner Band "KONRAD & DIE KAPAZUNDER" statt.


Im KinderLiederMitmachKonzert wird wie immer mit viel Blödsinn

und einigen Überraschungen zu rechnen sein! Es darf nach Herzenslust

mitgesungen, mitgedichtet, mitgeklatscht, gelacht, getanzt und gegurgelt werden.


Ich werde von einer bezaubernden Prinzessin, hungrigen Piraten, einer

skrupellosen Räuberoma und sonst noch so allerhand komischen Käuzen singen.

Susanne Scheier klampft mit ihrer Gitarre dazu. Jutta Morscher

dudelt mit dem Akkordeon, und Uwe Martin bearbeitet seinen Kontrabass,

dass es nur so brummt.

Ja und wenn alles klappt, wird uns auch unsere beliebte Gastsängerin Nora

wieder die Ehre geben!


Ein vergnüglicher Nachmittag für die ganze Familie dürfte garantiert sein!

13.10.2012:

"na sowas"

KinderLiederMitmachKonzert solo

in der Bücherei Göfis

Dienstag, 16. Oktober, 14:00 Uhr

Ganz herzliche Einladung an die ganze Familie!


Und das nächste Konzert, dann mit meiner Band "DIE KAPAZUNDER",

wird am kommenden Sonntag, dem 21.10.2012 um 16 Uhr

im Löwen in Hohenems stattfinden.


Sonst noch was?

Ja! Mein Blog lebt wieder!

Ich blick jetzt endlich durch, wie der funktioniert und werde nun

alle paar Tage etwas Neues hineinlegen, Musikvideos, Bilder,

vielleicht ein paar Gedanken von mir oder von sonst jemandem...

Schaut mal vorbei! Und schreibt mir vielleicht auch,

wie es Euch dort gefällt! Wird mich freuen!

10.10.2012:

Morgen, Donnerstag, wird voraussichtlich irgendwann zwischen 21 und 24 Uhr

auf "Fliedertee-Radio" meine CD "Alles in Butter" ausführlich vorgestellt.

Freu mich schon und bin gespannt, was die Herrschaften berichten werden.


"Fliedertee-Radio" - ein engagiertes Web-Radio für Feinschmecker und Freaks,

die Folkmusik, Chansons und Liedermacher mögen!

06.10.2012:

Ich durfte heute ein KinderLiederMitmachKonzert in den wunderschönen

Räumen des Klostertalmuseums "Thöny-Hof" in Wald am Arlberg singen.

Und das war richtig klasse!

Das ansprechende Ambiente, ein Publikum, das sich begeistern und bewegen

lies und überaus sympathische VeranstalterInnen haben mir einen sehr

feinen Abend beschert. Danke, Christoph und Euch allen!

05.10.2012:

Die vorgestellten Titel im heutigen "Musikzimmer":


Marc Perrone - Vas-Y Mimile

Herman van Veen - Anders anders

17 Hippies - Stern am Ende der Welt

Hey, Pippi Langstrumpf (nur in der Langversion zu hören)

Aniada a Noar - Woch auf

Didier Squiban - Bild 1 (nur in der Langversion zu hören)

Simon & Jan - Du bist


In der Sendung "Kultur nach 6" wurde nur ein (wenn auch großer) Ausschnitt

des Gesprächs mit Martin Hartmann gesendet, welches hier in voller Länge

mit noch mehr Plaudereien und noch mehr Lieblingsmusik zu hören ist.

Danke, lieber Martin Hartmann vom ORF Vorarlberg, für das schöne Gespräch!


Die Sendung "Kultur nach 6" mit dem "Musikzimmer" am Freitag

kann hier downgeloadet und als Podcast abonniert werden.

28.09.2012:

Die Termine im Oktober:


Freitag, 5. Oktober, 18:00 Uhr

Zu Gast im "Musikzimmer" bei Radio Vorarlberg.

Gespräch und Lieblingsplatten


Samstag, 6. Oktober, 18:00 Uhr

KinderLiederMitmachKonzert solo

Klostertalmuseum Wald am Arlberg


Dienstag, 16. Oktober, 14:00 Uhr

KinderLiederMitmachKonzert solo

Bücherei Göfis


Sonntag, 21. Oktober, 16:00 Uhr

Konrad & die Kapazunder – „na sowas

Löwen Hohenems


Sonntag, 28. Oktober, 10.15 Uhr

KinderLiederMitmachKonzert solo

Bahnhof Andelsbuch


Herzliche Einladung an die ganze Familie!


Und um Verwirrung zu vermeiden: "Mein Blog" ist noch immer Baustelle!

Sobald ich mal viel Zeit habe, hock ich mich mal ein gutes Weilchen drüber.

17.08.2012:

Morgen ist es so weit:

Das erste große

"KAPAZUNDER-FAMILIENSOMMERMUSIKPICKNICK"

findet statt.


Der Wettergott ist auf unserer Seite

und verspricht einen wunderbaren Sommertag.

Na also!


Ort: Grillplatz am Thüringer Weiher (Thüringen/Vorarlberg)

Beginn: 16:00 Uhr


ca 16:30 Uhr: KinderLiederMitmachKonzert

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER


ca 18:30 Uhr: TRICKSTER FLINT


Jause, Getränke, Sitzgelegenheit...bitte selber mitbringen.

Grillmöglichkeit besteht.

Im Weiher kann man baden!

Von Thüringen aus gibt es einen wunderschönen, romantischen Fußweg

am Wasserfall entlang, der direkt zum Weiher führt.


Ich freu mich auf ein gemütliches, musikalisches Sommerfest mit Euch!

04.08.2012:

Mein Blog wird gerade neu erstellt.

Bis er sich nicht mehr chaotisch und unfertig präsentieren wird,

wird's noch ein bißchen dauern. Ich bitte daher um etwas Geduld!


In der Zwischenzeit möchte ich höflich an folgendes erinnern:


KONRAD & DIE KAPAZUNDER

und

TRICKSTER FLINT (verschrobene Folk-Country-Tunes)

laden ganz herzlich zu einem

FamilienSommerMusikPicknick

am Grillplatz beim Thüringer Weiher ein.

Samstag, 18. August 2012

Beginn: 16:00 Uhr

Kein Eintritt!


Sitzgelegenheit (Picknickdecke, Kanapee…) sowie Jause und Getränke

bitte selber mitbringen. Grillmöglichkeit ist vorhanden.


Wir freuen uns auf Euch!


Die Veranstaltung findet nur bei passendem Wetter statt!

05.07.2012:

Gestern durfte ich ein wunderbares KinderLiederMitmachKonzert

in der Musikschule Feldkirch singen, spielen, feiern.

Christine Schneider hat mich zum Jahresabschluss als

Überraschungsgeschenk für ihre eifrigen Chorkinder eingeladen.

Und diese haben begeistert mitgemacht, mitgesungen, getanzt,

gegurgelt, gespielt, gereimt...

Danke, Christine und Benjamin und natürlich all den

kleinen Sängerinnen und Sängern von der Musikschule FK!

Es war mir ein ausgesprochenes Vergnügen!

Ich wünsche Euch nun allen sehr schöne Ferien!

16.06.2012:

Zum Vormerken:


Sommerkonzert KONRAD & DIE KAPAZUNDER

am 18.08.2012 am Grillplatz beim thüringer Weiher.

Das KinderLiederMitmachKonzert mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER

findet am Nachmittag statt.

Gegen Abend wird dann die famose Band

"Trickster Flint" spielen!

Weitere Infos folgen!


Nächstes Konzert mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER:

Samstag, 23.Juni, 15.30 Uhr

Klostertalhalle Braz


Herzlichste Einladung an die ganze Familie!

28.05.2012:

"na sowas"


Gleich 2 KinderLiederMitmachKonzerte

am kommenden Wochenende:


Samstag, 2.Juni, 15 Uhr

Schlosserhus, Rankweil


Sonntag, 3.Juni, 16 Uhr

Lehenhof, St. Gerold, Großwalsertal


Ganz herzliche Einladung!

27.05.2012:

Gestern bei prächtigem Frühlingswetter ein schöner Auftritt

für kleine Ritter, Burgfräuleins, Schlossgespenster und andere

nette Gestalten in der Ruine Blumeneck in Thüringen.

Kompliment den Veranstalterinnen und Veranstaltern,

die diesen gelungenen Gauklertag für kranke, behinderte

und benachteiligte Kinder und deren Familien so liebevoll

und engagiert auf die Beine gestellt haben.

Schöne Idee, wunderbares Ambiente, ideales Wetter...

Ein zauberhaftes Fest!

25.04.2012:

"NA SOWAS"


Kommenden Mittwoch werde ich nach einigen privaten Auftritten

und einem wunderbaren Schulkonzert mit den KAPAZUNDERN

mal wieder ein öffentliches KinderLiederMitmachKonzert spielen:


Mittwoch, 2. Mai, 17 Uhr, Thüringen, Pfarrsaal


Ganz herzliche Einladung an die ganze Familie!

9.04.2012 (Ostermontag):

Ostereier im Schnee

(Der Versuch, die ungemütlichen, kalten Ostertage

zu verarbeiten und mich mit einem Lied zu trösten.)


Die guten Ostereier,

mir scheint das ja verrückt,

die lagen leider heuer

im weißen Schnee versteckt.


So war der Gartenboden

trotz Schnee von gelben und

von grünen, blauen, roten

Eiern quirlig bunt.


Gottlob, es waren bunte.

Bei weißen hätt vielleicht

im Schnee ich eine Stunde

gepuddelt. Wenn’s nur reicht.


Hier liegen nun die bunten

Eier auf dem Tisch

und sind, im Schnee gefunden,

womöglich länger frisch.

2.04.2012:

Heute ein Radio- bzw. Internet-Tipp:

"KAKADU"

Diesen Mittwoch, 4.04., wird um 13.30 Uhr auf Deutschlandradio Kultur

in der Sendung "Kakadu" u.a. meine Kinderlieder-CD "na sowas" vorgestellt.

Eine Kinderjury hört sich für den Klangohr CD-Test jeden Monat zwei CDs

ganz genau an. Und dieses Mal wird meine dabei sein!

Vielleicht interessiert es Euch ja:

Kakadu

Klangohr

28.03.2012:

Im Menü "Meine Musik" gibt es jetzt unter "Kostproben" auch

einige Lieder von der Kinderlieder-CD "na sowas" zu hören!

11.03.2012:

Rüdiger Bischoff (Kakadu-Reporter auf Deutschlandradio Kultur)

schreibt:

"Im Klangohr CD-Test am 4. April testet die Kinderjury zwei Newcomer.

Na ja, zumindest für Klangohr, denn weder Konrad Bönig aus

Thüringen in Österreich noch Frank Bode aus Herzberg am Harz

musizieren erst seit gestern. Beide sind gestandene Musiker

und machen handgemachte Musik mit pfiffigen Texten.

Konrad fand den Weg zu Klangohr über Facebook

und Frank habe ich bei www.kindermusik.de entdeckt'.

Die Bewertung der Kinderjury wie immer direkt nach der Sendung

auf www.klangohr.de nachhör- und lesbar."

3.03.2012:

Ich glaub, der Frühling ist nicht mehr weit!

Heut gibt er jedenfalls schon mal ein beeindruckendes Gastspiel!

Also, nichts wie raus aus der Bude!


Zur Information für alle, die Kostproben meiner Kinderlieder-CD "na sowas"

hören wollen: Die werden sehr bald hier auf der Webseite zu finden sein!


Wer es nicht erwarten kann, bestellt doch einfach die CD bei mir!

Man sagt mir, sie sei ihr Geld wert.

Na also! Na dann: "Na sowas"

28.02.2012:

Während rund ums Haus der Schnee schön langsam wegschmilzt,

schneit es im Moment immer wieder schöne, interessante Anfragen

für Kinderkonzerte ins Haus herein.

Außerdem interessieren sich Radiomacher in Deutschland für die CD,

was mir natürlich auch nicht ganz gleichgültig ist.

So zum Beispiel Rüdiger Bischoff von Deutschlandradio Kultur "kakadu":

"...fällt auf durch die kreativen, handwerklich guten Texte und die positiv

spartanische und gesanglich exzellente musikalische Umsetzung..."

Na also! Das hört man doch gerne!

16.02.2012:

Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch tiefsten Winter

ein wunderbares Schulkonzert mit bezaubernden Kindern

im märchenhaft verschneiten Lech!

Weiß nicht, ob ich schon mal so viel Schnee gesehen habe!

Und die Kinder scheint er regelrecht euphorisiert zu haben!

Tolle Stimmung! Danke, Hans Peter und allen Lehrpersonen an der VS Lech,

sowie natürlich meinen lieben, neuen, kleinen Freunden und Freundinnen!

Ihr wart spitze!

Und ich bin auch wieder heil daheim gelandet!

30.01.2012:

Ein saftiges "Danke" an den Spielboden Dornbirn,

an Susanne, Monika, Andreas...

für die Einladung, die Organisation, die tolle Unterstützung und Betreuung

vor, während und nach unserem KinderLiederMitmachKonzert "na sowas"

vor ungefähr mindestens tausend Kindern

mit ihren Eltern, Großeltern und anderen Verwandten...

Toll, dass Ihr alle gekommen seid! Ihr wart ein bezauberndes Publikum!

Ohne Euch hätte das alles nicht viel Sinn und wenig Spaß gemacht!

Wir haben uns sauwohl gefühlt!

Kommen gerne mal wieder, wenn wir von unserer Welttournee zurück sind!


Danke Euch allen für alles,

KONRAD & DIE KAPAZUNDER

26.01.2012:

KONRAD & DIE KAPAZUNDER im SPIELBODEN

Na, wenn das mal nicht was ist!


Samstag, 28.01.2012, 15 Uhr spielen wir also unser

aktuelles KinderLiederMitmachProgramm "na sowas"

für Jung und Alt im Spielboden in Dornbirn.

Dort, wo sie alle spielen. Die ganz Großen.

Die Stars. Die, die in der Welt herum kommen.

Wer sagt's denn!

Nächstmögliche Steigerung ist dann nur noch Las Vegas!

Also, nicht versäumen und Freunde mitbringen!

Ich freu mich!

10.01.2012:

Es ist mir eine besondere Freude,

am kommenden Samstag ein privates Kinderliedermitmachkonzert

im Atelier bei Capellis im Rungelin spielen zu dürfen.

Ein Auftritt bei besonders lieben Menschen!

Danke, Reinold und Melitta, für die Einladung!

Freu mich schon sehr!

2.01.2012:

Ich wünsche uns allen ein gelingendes neues Jahr!


Und es geht schon wieder los:

"NA SOWAS"

KinderLiederMitmachNeujahrsKonzert

Freitag, 6.01.2012, 16.30 Uhr

Schruns, Kultursaal, Silvrettastr. 6


Herzliche Einladung an die ganze Familie!

11.12.2011:

Meine Nase läuft unablässig, die Stimme klingt wie im Vollrausch,

krieg kaum Luft...

Ob das was wird am Samstag bei "WEIHNACHTEN AUF FALKENHORST"?

Freiwillige, die statt mir dort Weihnachtslieder trällern möchten

können sich gerne bei mir melden! Offene Bühne!

11.12.2011:

"WEIHNACHTEN AUF FALKENHORST"

mit einem weihnachtlichen Kinderliedermitmachkonzert mit Konrad

Samstag, 17.12.2011,16 Uhr

Villa Falkenhorst, Thüringen

Eintritt frei!


Und wenn Sie noch immer nicht wissen, wo in Vorarlberg die neue

Kinderlieder-CD "na sowas" zu bekommen ist, die sie so verzweifelt suchen,

weil Sie mit ihr so gerne ihre Liebsten unterm Christbaum überraschen möchten,

hier noch einmal die Adressen :


in Feldkirch:

Buchhandlung Pröll

(05522/73190 oder proellbuch@aon.at)

und

Musikladen Feldkirch

(05522/77900)


in Bludenz:

Buchhandlung Tyrolia

(05552/62066)


in Dornbirn:

Buchhandlung Ananas

(05572/27185)


...und gerne auch über mich!

7.12.2011:

Adventliches Kinderliedermitmachkonzert mit Konrad

Heute 15 Uhr in der Tyrolia Buchhandlung in Bludenz

Eintritt frei!

1.12.2011:

Heute in Dornbirn:


"Na sowas" gibts von heute an auch in der Kinderbuchhandlung Ananas

in Dornbirn!


Vorstellung von "Na sowas" bei Radio Vorarlberg.

Martin Hartmann (ORF) hat mich zur neuen Kinderlieder-CD interviewt.

Wird kommenden Dienstag in "Kultur nach 6" gesendet.

Am Niklausabend! Welches Lied aus der CD werden sie da wohl spielen?!

29.11.2011:

Erstens:

Die CD-Präsentation und Premiere unseres Programmes "na sowas"

mit KONRAD & DIE KAPAZUNDER" in Nüziders war ein voller Erfolg!!!

Volle Bude, prima Stimmung, viele wunderbare Rückmeldungen!

Danke allen, die gekommen sind und KultPur, die uns eingeladen haben!


Zweitens:

Die Kinderlieder-CD "na sowas" gibts nun in Feldkirch in der Buchhandlung Pröll und

im Musikladen sowie in Bludenz in der Buchhandlung Tyrolia käuflich zu erwerben.

Dort (nämlich in der Buchhandlung Tyrolia in Bludenz) werde ich am Mittwoch,

dem 7.12. um 15 Uhr ein Kinderliedermitmachkonzert solo spielen.


Drittens:

Nächste große CD-Präsentation mit den KAPAZUNDERN:

Samstag, 3.12.2011, 15 Uhr, Feldkirch, Theater am Saumarkt

Herzliche Einladung an Jung und Alt!

26.11.2011:

Morgen, Sonntag, 27.11., um 16 Uhr, werden im Gemeindesaal Nüziders

die KAPAZUNDER und ich erstmalig gemeinsam auf der Bühne

unsere nagelneue Kinderlieder-CD "NA SOWAS" präsentieren.

Ich bin überzeugt, an den Liedern und Geschichten und der flotten Musik

der KAPAZUNDER wird die ganze Familie ihre Freude haben.

Und auf einige Überraschungen darf man sich gefasst machen!

Ich freu mich auf Euch alle!

19.11.2011:

Nun ist es so weit.

Meine Kinderlieder-CD "na sowas" ist fertig

und kann präsentiert werden.


Die ersten beiden Termine:

Sonntag, 27.11.2011, 16 Uhr, Kultpur Nüziders, Gemeindesaal

Samstag, 3.12.2011, 15 Uhr, Saumarkttheater, Feldkirch


Neben den erwachsenen Kapazundern, Susanne Scheier an der Gitarre,

Jutta Morscher, Akkordeon, und Uwe Martin am Kontrabass,

wird auch meine Tochter Nora als Gastsängerin auf der Bühne stehen,

was mir natürlich eine besondere Freude ist!


Selbstverständlich darf die CD bei mir käuflich erworben werden!

(Weihnachten steht vor der Tür!)

14.11.2011:

Diese Woche mal etwas ganz Neues für mich:

Ich schreibe nun schon seit 15 Jahren für die Erstkommunionkinder

meines Dorfes jeweils ein Lied zu ihrem Thema. "Kleine Raupe", "Mein Weg",

"Aus dem Brunnen schöpfen", "Auf der Brücke zwischen Dir und mir",

"Schwimmt ein Fisch", "Netz, das mich trägt" sind nur einige Beispiele.

Inzwischen sind diese Lieder schon eine kleine eigene Abteilung meines

Schaffens geworden, und manche haben in der Region durch regelmäßigen

Einsatz schon einen schönen Bekanntheitsgrad erreicht.


Nun werde ich am kommenden Mittwoch erstmalig eine Fortbildung für

ReligionslehrerInnen leiten:

"Lebenslieder, die bewegen"

(Lieder im Religionsunterricht und für den Gottesdienst)

Ich werde mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Teil meiner

Lieder einüben, möglicherweise auch einige andere Lieder von mir vorstellen,

ein wenig von meiner musikalischen Arbeit erzählen und vielleicht einige

Gedanken zum Einsatz der Lieder im Unterricht und im Gottesdienst mitteilen.

Bin schon sehr gespannt und freu mich drauf!

7.11.2011:

Ich befürchte, Gilla erschlägt mich jetzt bald mal. Irgendwann muss

doch auch beim gutmütigsten Tonmeister einmal die Geduld zu Ende sein.

Morgen Nachmittag sollte ich das Material in die Produktion geben, und gerade

eben hab ich Gilla gebeten, nachdem wir uns nun schon fünf oder sechs mal

mit einer Endversion der Lieder verabschiedet hatten, morgen Vormittag

gemeinsam noch einmal eine Änderung an einem Song vorzunehmen.

Gut, wenn jetzt dann alles unveränderbar und abgegeben ist.

Ich glaube, irgendwann hörst Du das Gras wachsen!

5.11.2011:

Jetzt geht das gute Stück in die Endproduktion.

Kann sich nur noch um Tage handeln,

bis ich die fertigen Scheiben gut verpackt

in Händen halten werde.

Wer auch probieren möchte, wie sich das anfühlt,

"na sowas" - die nagelneue Kinderlieder-CD von mir

in der Hand zu wiegen,

und sie sich daraufhin vielleicht sogar noch anzuhören,

darf sich gerne vertrauensvoll an mich wenden

und eine Bestellung abzugeben!

Ich glaube, es wird für alle reichen!

30.10.2011:

Kinderkonzerte, demnächst in der Region:

Geraldino

Quietschvergnügte Musik-Revue für Kinder

12.11.2011, 15 Uhr, Ludesch, IAP an der Lutz

Mai Cocopelli

Wenn es Winter wird (Kinderkonzert)

Sonntag, 18.12.2011, Remise Bludenz

24.10.2011:

In Kleinwallstadt war's wunderbar!

Die vielen Kinder und ihre Eltern, die am Freitag den Weg zum Kinderkonzert

im Pfarrsaal gefunden hatten, waren begeistert.

Weit aufgerissene Augen, Ohren und Münder, fröhliches Kinderlachen

und tanzende Schmetterwürmer haben den Saal erfüllt.

Und die zahlreich erschienenen Erwachsenen am Samstagabend hatten

offensichtlich ebenso viel Spaß!

Ich war in meinem Element! Eine runde Sache!

Zufrieden und randvoll von schönen Eindrücken bin ich aus dem Spessart

wieder zurück nach Vorarlberg gefahren.

Danke, Rita und Toni

und allen Helferinnen und Helfern vom Kindergarten Villa Kunterbunt

und allen, die gekommen sind!


Außerdem:

Das Kind hat jetzt endlich auch einen passenden Namen!

Die neue, erste Kinderlieder-CD von KONRAD & DIE KAPAZUNDER

wird auf den Namen "Na sowas" hören!


Eines unserer prächtigen neuen Bandfotos (von Hanno Mackowitz):

für die Großen.

Beide Konzerte im Pfarrsaal, Kleinwallstadt.

Freu mich auf die "Heimspiele"

und sicherlich viele bekannte Gesichter!

14.10.2011:

Was mich besonders freut:

Interpretin von zwei Liedern auf der Kinderlieder-CD wird meine Tochter Nora sein,

die noch in diesem Monat 7 wird und es schon fast nicht mehr erwarten kann.

Aufgenommen sind die beiden Songs schon.

Souverän gemeistert! Schön geworden!

Kompliment, Nora!


Und hier der Pressetext für die CD-Präsentationen:


KONRAD & DIE KAPAZUNDER

Kinderlieder-CD-Präsentation


Konrad Bönig hat nun endlich seine erste CD mit 17 Kinderliedern

aufgenommen und hat sich dafür echte Kapazunder ins Boot geholt.

Schlitzohren und Wundernasen, wasserscheue Knirpse und mutige,

Artisten bezaubernde Prinzessinnen und hungrige Piraten sowie

skrupellose Räuberomas werden mit den witzigen Liedern ihre wahre

Freude haben.

Und im Konzert darf eifrig mitgesungen, mitgeklatscht, getanzt, fantasiert,

gelacht und gegurgelt werden.

Die Kapazunder: Susanne Scheier verwöhnt mit ihrer Gitarre unsere Ohren,

Jutta Morscher jubelt mit dem Akkordeon und Uwe Martin bearbeitet seinen

Kontrabass dazu, dass es nur so brummt.

8.10.2011:

So, nun gibt es die ersten drei Termine für die Kinderlieder-CD-Präsentation

KONRAD & DIE KAPAZUNDER:


Kultpur Nüziders

Sonntag, 27.11.2011, 16 Uhr


Saumarkttheater Feldkirch

Samstag, 3.12.2011, 15 Uhr


Spielboden Dornbirn

Samstag, 28.01.2012, 15 Uhr

2.10.2011:

Hallo,

im Oktober gibt's neben einem Kinder- und einem Erwachsenenkonzert

in Kleinwallstadt/Deutschland auch wieder zwei Gelegenheiten in Vorarlberg,

an einem meiner Kinderliedermitmachkonzerte

„Von Schlitzohren und Wundernasen“ teilzunehmen:


Samstag, 8.Oktober 2011, 15 Uhr

Rankweil, Schlosserhus


Dienstag, 18.Oktober 2011, 16 Uhr

Schruns, Bibliothek/Spielothek


Herzliche Einladung!


Und übrigens:

Die Band, die mir die Ehre gibt,

Ende November / Anfang Dezember

mit mir die neue Kinder-CD zu präsentieren

und die auch auf ihr zu genießen sein wird,

heißt "DIE KAPAZUNDER".

Wer mit diesem Namen nichts anzufangen weiß,

in Wikipedia ist der Begriff Kapazunder

mit Koryphäe, fähiger Mensch erklärt.

Einen passenderen Namen für diese wunderbaren

Musiker und Musikerinnen gibt es nicht!

15.09.2011:

Endlich! Dieses Wochenende geht's wohlvorbereitet ins Studio!

Die Arrangements für die Kinderlieder stehen. Die Band auch!

Susanne Scheiner an der Gitarre, Jutta Morscher am Akkordeon

und Uwe Martin am Kontrabass werden mit mir aufnehmen

und anschließend mit mir auftreten. Ich bin sehr glücklich!

Wie die Combo und die CD heißen wird, verrate ich die nächsten Tag.

Hallo,

schön dass Sie mich hier besuchen wollen!

Aber ich bin leider zur Zeit nicht da!

Bin im Urlaub!

Mal Tapetenwechsel!

Andere Farben und Formen sehen.

Neue Klänge hören.

Interessante Düfte riechen.

Vielleicht auch anderes fühlen.

Kostbarkeiten des Lebens und Schätze dieser Welt entdecken!

Aber schauen Sie doch ruhig später mal wieder vorbei!

Urlaub geht ja nicht ewig.

Ich freu mich!

Wünsche einen wunderbaren Sommer!

30.06.2011:

Endlich mal wieder ein Kinderliedermitmachkonzert im Unterland:

"Von Schlitzohren und Wundernasen"

Samstag, 2.07.2011, 15 Uhr

Lustenau, Lorettoweg 15

Veranstalter: Paul's Garten, Lustenau

Würde mich freuen, Euch zu sehen.

Danach geht's -was Konzerte betrifft- in die Sommerpause.


Mit den Vorbereitungen für die Kinder-CD geht's allerdings

auch im Sommer mit Volldampf weiter! Im Moment sind wir

gerade eifrig dran, uns nach den Gitarren- schöne und

abwechslungsreiche Akkordeonarrangements zu erarbeiten.

Dann noch Kontrabass, Flöte, Glockenspiel, Stimmen...

und dies und das.

Noch viel Arbeit! Soll ja ein besonders hübsches Baby werden!

Mit Hand und Fuß! Macht aber auch sehr viel Spaß!

Außerdem braucht das Kind noch einen Namen.

Wer hat eine Idee?

10.06.2011:

Das nächste Kinderliedermitmachkonzert

"Von Schlitzohren und Wundernasen"

Samstag, 18.06.2011, 15 Uhr

Stallehr, Davenna Saal

Veranstalter: Sonnengarten Bings


Die Proben zur Kinder-CD mit Susanne Scheier machen Laune!

Es geht voran!

Für November/Dezember sind Präsentationskonzerte mit kleinem

aber feinem Ensemble geplant.


Es schneien stetig Anfragen für Konzerte herein. Gut so!

22.05.2011:

Abgesehen von einem Konzert auf dem Schiff vor einiger Zeit,

hatte ich an diesem Wochenende meinen ersten Auftritt im Wasser.

Zunächst ein Kinderkonzert im "Freudenhaus" in Bregenz.

Danach bei strahlendem Sonnenschein gemeinsames Singen

im Brunnen vor dem Festspielhaus.

Den Augen der Beteiligten und der enstpannten Stimmung nach zu urteilen,

hat's Spaß gemacht.

Mir auf alle Fälle!


Die nächsten Kinderkonzerttermine:


18.06. Sonnengarten, Bings

02.07. Pauls Garten, Lustenau


Quasi eine kleine (Kinder-)Gartentournee!

22.04.2011:

Termine im Mai:


19.05.:

"Ein Walser namens..." von Pater Christoph Müller, OSB

Buchpräsentation

Für mich eine große Ehre und Freude auf dieser Veranstaltung im Großwalsertal

den musikalischen Part übernehmen zu dürfen! Freu mich drauf!

Veranstaltungsort: Probstei Sankt Gerold, Wiberhus

Zeit: weiß ich noch nicht


21.05.:

"feschtzämm"

Der Verein "Integration Vorarlberg" feiert im Freudenhaus in Bregenz

und hat mich zu 2 Kinderkonzerten eingeladen.

Diese finden um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei!


Am Abend wird dann der legendäre HMBC spielen!


Und jetzt allen ein wunderbares Osterfest!

Viel Sonne innen und außen!

15.04.2011:

Hab meine Platte gerade auf Amazon entdeckt. Keine Ahnung, wie sie dort gelandet ist.

Also: Alles in Butter derzeit auf Amazon erhältlich. Vielleicht jetzt und nie wieder!

Natürlich nach wie vor und am geschicktesten auch über die bisherigen Bezugsquellen.


Außerdem bin ich mit Susanne an der Arbeit zur Kinder-CD!

13.03.2011:

Konrad Bönig & die Brüder

"Alles in Butter"


Sie haben am 1.April (kein Scherz!), 20 Uhr,

in Koblach, DorfMitte Koblach, letztmalig Gelegenheit,

Konrad Bönig & die Brüder gemeinsam auf der Bühne zu erleben.


Diese Kapelle quietscht und jauchzt, fetzt und jodelt, zupft und groovt,

und sie tut mindestens so gut wie die sixtinische.

Neben wenigen aktuellen, handelt es sich überwiegend um die altbekannten Lieder, diese allerdings im neuen Gewand. Ein aufpolierter Cowboy, ein runderneuerter Arzt, mittlerweile Oberarzt, eine herausgeputzte Tante, ein aufgemöbelter Freund und Helfer, Sex im Büro, noch leidenschaftlicher als eh schon, sowie allerlei Liebeslieder und sonstiges sentimentales Liedgut, so herzzerreißend wie noch nie.


Eintritt: 15 Euro

Bewirtung: Gesundes Essen und Trinken aus Koblach

Vorverkauf:

Raiffeisenbank Koblach oder Gemeinde Koblach

oder beim Veranstalter: www.kulturzkobla.at.


Dem Veranstalter sowie der Band ist es eine Freude, wenn Sie beim

letzten gemeinsamen Konzert von Konrad Bönig & den Brüdern

dabei sein werden!

...gibt's im Moment nicht so viele.

Zumindest nicht hier bei mir.

"Business as usual" ist doch auch mal okay.


Daher hier mal wieder mein Hinweis auf die Seite mit dem Blog.

Diese aktualisiere ich ständig mit großem Vergnügen.

Ich hoffe, auch Sie haben Spass!


Was gibt es sonst noch:


Wöchentlich ein Kinderliedermitmachkonzert im Hotel Lagant in Brand.

Sehr freundliche, familiäre Atmosphäre dort und ausgesprochen nette Gäste!


Hab im Moment eine erfreulich kreative Phase. Es entstehen laufend schöne neue Kinderlieder. Der wasserscheue Regenschirm hat seine Bewährungsprobe schon bestanden.

Und die Vorbereitungen für die geplante Kinderlieder-CD sind ebenfalls im Gange.


Außerdem gibt es eine bunte Facebook-Seite.

10.02.2011:

Kinderfasching in Marul

Sonntag, 13.02.2011, 14.30 Uhr


Alt und Jung sind zum quietschfidelen Kinderfasching ganz herzlich eingeladen!

Als Programmhöhepunkt findet heuer ein lustiges Kinderkonzert

mit dem Liedermacher Konrad Bönig statt.


Eintritt für Erwachsene € 5,--

Kinder bezahlen natürlich keinen Cent!

Ort / Treffpunkt: Schulsaal, Marul

14.01.2011:

In Feldkirch gibt's jetzt eine Chocolaterie & Patisserie!

"SchokoMus" .

Heute entdeckt und gleich gekostet.

Ein Traum! Musik für den Gaumen!

Wer dort einmal hingefunden hat, wird wiederkommen!

10.01.2011:

"Von Schlitzohren und Wundernasen"

Kinderliedermitmachkonzert im Theater am Saumarkt

am Samstag, 15.01.2011, 15 Uhr


Herzliche Einladung an alle großen und kleinen Wundernasen!

6.01.2011:

Für Facebook-Freaks:

Ich bin jetzt endlich auch einer von Euch!

Wen's interessiert: Hier klicken!

21.12.2010:

Ich wünsche

allen

Besucherinnen und Besuchern

dieser Webseite

und

meiner Konzerte

klingende

und

beglückende

Weihnachtstage

und

ein kreatives,

freundliches,

erfülltes Jahr

2011!


Und hier Teil 2 und Teil 3.

24.11.2010:

Adventsaktion


Weihnachten steht vor der Tür!

Und das Geld ist knapp wie alle Jahre wieder.

Daher hier mein Geschenk-Tipp:


„Alles in Butter“ – die ultimative Weihnachts-CD


Ab sofort gibt’s die aktuelle CD des Liedermachers Konrad Bönig

zum budgetschonenden Adventsonderpreis von 13 Euro pro Stück.

Und was noch besser ist: 2 CDs kosten nur sage und schreibe 25 Euro.

Aber der Hammer: Für 3 CDs zahlen sie nur noch sensationelle 30 Euro.


Diese Aktion gilt von jetzt an für das komplette verbleibende Jahr 2010.

Nachher löhnen Sie wieder Länge mal Breite.


Greifen Sie also jetzt zu!

Zumal es sich bei „Alles in Butter“ quasi um eine Weihnachts-CD

und somit um das ideale Weihnachtgeschenk handelt.

„Auf der Weihnachtfeier“, das darauf enthaltene, herzerweichende

Weihnachtslied, wird Ihnen und Ihren Lieben unter dem Christbaum

die perfekte weihnachtliche Stimmung bereiten.

Vielleicht möchten Sie das Fest der Liebe ja auch einmal dazu nutzen,

Ihrem Hausarzt eine Freude zu machen. Mit dem Lied „Ich bin Arzt“

wird Ihnen das sicherlich gelingen.

Womöglich wollen Sie Ihre Bürokollegin mit „Sex im Büro“ überraschen.

Und vielleicht kennen Sie einen Polizisten, bei dem Sie noch etwas gut haben…


Senden Sie also rasch eine E-Mail an Herrn Bönig.

Teilen Sie ihm höflich mit, wie viele CDs sie haben möchten.

Vergessen Sie nicht, Ihre Post-Adresse anzugeben.

Und überweisen sie die Kohle (Preise s. oben, portofrei) auf folgendes Konto:

Raiffeisenbank Walgau-Walsertal, KontoNr.: 4340147, Blz:37458

Sie erhalten die gewünschte Anzahl an CDs umgehend.


Ich hoffe, Ihnen gedient und Ihnen die Rahmenbedingungen

für eine entspannte vorweihnachtliche Zeit bereitet zu haben.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr Bestatter mit Herz

Gottfried Kopp

16.11.2010:

Freitag, 19.November, 20 Uhr

"Alles in Butter" in Schnifis

Konzert mit den Brüdern im Laurentius-Saal

Veranstalter: Kulturausschuss Schnifis


Es ist mir eine spezielle Freude, im Geburtsort des verehrten Kollegen

Laurentius von Schnifis meine bescheidenen Ergüsse vortragen zu dürfen!

Kommet zuhauf!

6.11.2010:

Am kommenden Wochenende stehen zwei Auftritte am Chiemsee in Bayern an.

Samstag, 13.11., 20 Uhr, Abendkonzert in Traunstein.

Sonntag, 14.11., 11 Uhr, Kinderkonzert in Chieming.

Hab an diesem schönen Flecken Deutschland vor vielen Jahren mal vorübergehend gelebt und freu mich aufs Wiedersehen mit Klaus und Angi, mit der Gegend dort, dem Chiemsee...


Ansonsten derzeit nicht viel Neues.

Darf ich daher heute mal auf meinen Blog hinweisen?!

17.10.2010:

War ein wunderbarer Abend, gestern Abend im Saumarkttheater.

Leider ein bisschen wenig Publikum. Aber dieses war begeisternd.

Eine tolle Stimmung. Richtig schöne Atmosphäre. Fast magisch!

Sie können die fragen, die da waren.

Danke, Olaf und Michael , dass Ihr uns die Ehre gegeben habt. Eure Lieder, Eure Performance, Euer Humor waren ein echter Genuss!

Ein herzliches Dankeschön auch mal wieder den Brüdern! Ihr wart wie immer großartig!

Und nicht zuletzt natürlich ein dickes Danke an Euch, die Ihr gekommen seid, uns anzuhören! Was täten wir ohne Euch?!

11.10.2010:

Am kommenden Samstag, dem 16. Oktober 2010, 20.15 Uhr,

dürfen die Brüder und ich auf der Liederbühne im Theater am Saumarkt / Feldkirch

ein Doppelkonzert mit Stellmäcke aus dem Erzgebirge spielen.


Wir lernten uns 2007 beim Wettbewerb um den Kulturpreis der Stadt Feldkirch kennen. Stellmäcke wurde von der Jury, zu der ich damals gehörte, zum überragenden Sieger gewählt. Seither verbindet uns beide das Interesse an der künstlerischen Arbeit und Entwicklung des anderen.


Stellmäcke schreibt Chansons, die man sehen kann. Das ist Ohrenkino voller Musikalität und poetischer Bilder. In seinem Programm „Lieder und andere (All)Gemeinheiten“ besingt er mit pointiertem Witz den Zustand der Welt und wechselt dabei spielend zwischen Gitarre und Konzertina.

Begleitet wird Stellmäcke an diesem Abend vom einzigartigen Multiinstrumentalisten Michael Meikel Müller. Dieser spielt Gitarren, Bass, Schlagzeug und singt, und das alles am liebsten gleichzeitig.

Das Duo steht für eine souveräne Mischung aus Folk, Chanson und Jazz. Stellmäckes CD „Augenlieder“ wurde von der Jury der Liederbestenliste zur CD des Monats März 09 gewählt.


Es ist uns eine besondere Freude, mit diesen beiden Vollblutmusikern die Bühne dieses Abends teilen zu dürfen!

6.10.2010:

Herzliche Einladung zu meinem Konzert "Alles in Butter" mit den Brüdern

am kommenden Samstag, 9.Oktober, 20 Uhr, im Gemeindesaal Nüziders !


Die Brüder sind:

Der vielsaitige Heribert Amann an Gitarren, Banjo, Mandoline, Mundharmonika, Gesang...,

der fantastische Hartwig Amann am Akkordeon (Ich liebe es!), Kontrabass, Gesang,

der unerreichte Wolfgang Kremmel an Gitarren, Bassgitarre, Gesang

und - last but not least -

der schlagfertige Johannes Kremmel an Perkussion, Gesang und Reglern.

"Backstreet Boys nix dagegen!"

27.09.2010:

Der Sommer, so man ihn überhaupt als Sommer durchgehen lassen will, sagen wir vielleicht besser, die auftrittsfreie Zeit, war lang. Nun beginnt endlich wieder die Konzertsaison.

Zunächst darf ich mich am kommenden Wochenende auf drei Konzerte im Spessart freuen. Mönchberg (Kinder- und Abendkonzert am 2.10.) und Leidersbach (Kinderkonzert am 3.10.). Die Auftritte in der alten Heimat sind immer sehr besonders. Viele "alte" Bekannte. Freu mich drauf!

Am 9.Oktober CD-Präsentation "Alles in Butter" mit den Brüdern im Gemeindesaal Nüziders hier in Vorarlberg.

Und am 16.Oktober im Theater am Saumarkt in Feldkirch mit den Brüdern und dem fabelhaften Liedermacher und Musiker Olaf Stelmecke aus dem Erzgebirge.

Wir sehen uns!

19.07.2010:

Im Belgischen Rundfunk (BRF) wurde von Hans Reul in der wöchentlichen Sendung "Chansons, Lieder & Folk" meine CD "Alles in Butter" vorgestellt. Außerdem neue CDs der großartigen Concha Buika, des jungen Liedermachers Jasper, Kris Kristofferson... Diese Sendung und andere Ausgaben von "Chansons, Lieder & Folk" sind im Netz nachhörbar!
Hier der Link.

Schreib mir

Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /home2/www/speedware/_md/zwergle.at/boenig/indexhibitv070e/ndxz-studio/lib/statistics.php on line 56